Spinat-Shrimps-Quiche

Eine Quiche ist eine Art herzhafter Kuchen. Ich bevorzuge hier den Blätterteigboden. Bei diesem Rezept brate ich den Spinat und die Shrimps getrennt an und lege beides auf den vorgebackenen Boden. Zusammen mit einem Glas Weißwein ist dieses Gericht ideal, um nach einem stressigen Arbeitstag abzuschalten.

Zutaten für 6 Personen Einkaufsliste

Backofen auf 180°C vorheizen

Boden:

  • 300 g fertiger Blätterteig auf 
  • 1 Kuchenform mit Backpapier ausgelegt auslegen. Den Teig mit
  • 1 Gabel einstechen und im vorgeheizten Backofen 10 Minuten vorbacken.

Shrimps:

  • 1 Essl. Olivenöl in
  • 1 Pfanne erhitzen. Darin
  • 1 walnussgroßes Ingwerstück geschält, in dünne Scheiben geschnitten, kurz andünsten. Nun
  • 150 g Shrimps küchenfertig hinzufügen und weitere 3 Minuten dünsten. Das Ganze mit
  • Salz & Pfeffer, 
  • 1 Tl. Curry sowie
  • 1 Tl. Kurkuma würzen. Erneut 3 Minuten dünsten. Zum Schluss noch
  • ½ unbehandelte Limette Schale fein gerieben sowie den
  • Saft ausgedrückt untermischen.

Spinat:

  • 2 Essl. Öl in
  • 1 Pfanne erhitzen. Darin
  • 1 Knoblauchzehe gesäubert, zerdrückt, außerdem
  • ½ Zwiebel gesäubert, fein gewürfelt, andünsten. Anschließend
  • 350 g Tiefkühl-Spinat aufgetaut, ausgedrückt, kurz anbraten. Nun
  • 60 g Crème fraîche,
  • 1 Prise Salz inklusive
  • 1 Prise Muskat unterrühren. Alles 3 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen etwas abkühlen lassen. Jetzt
  • 1 Ei unter den Spinat rühren. Diesen Spinat auf dem vorgebackenen Boden verteilen. Diese Quiche erneut in den Backofen stellen und weitere 15 Minuten fertig backen.

Tags:

Trackback von deiner Website.

Kommentieren