Apfel Beignets

Diese Äpfel werden in Teig frittiert. Dadurch wird dieses Gericht sehr mächtig und fettig, aber wenn ihr im Frühling die ersten Sonnenstrahlen genießt, ist es ein wunderbarer Snack, bei dem ihr eure Seele einmal so richtig baumeln lassen könnt. Warme Beignets mit kaltem Vanilleeis sind ein ideales Paar.

Zutaten für 4 Personen Einkaufsliste

Zimtzucker:

  • 8 Essl. Zucker in
  • 1 Schüssel geben, mit
  • 2 Tl. Zimt verrühren.

Beignets:

  • 2 Eier getrennt
    • Eiweiß steif geschlagen
  • Eigelb mit
  • 150 g Crème fraîche,
  • 1 Tl. Zucker sowie
  • 1-2 Essl. Weinbrand oder Kirschwasser verrühren. Nun
  • 65 g Weizenmehl unterrühren. Das Eiweiß unter den Teig heben.
  • 4-6 Äpfel gesäubert, geschält, Kerngehäuse ausgetrennt, in 1 cm dicke Scheiben geschnitten, durch den Teig ziehen und dann in
  • Frittierfett in
  • 1 weiten, tiefen Topf oder Friteuse erhitzt geben und hellbraun backen. Mit
  • 1 Schaumkelle die Beignets aus dem Fett nehmen. Auf
  • Küchenpapier gut abtropfen lassen und in
  • Zimtzucker wälzen.

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren