Artischocken überbacken

Artischocken-überbacken

Neulich hat sich unsere Tochter Rebecca wieder einmal köstlich über mich amüsiert. Mit Grund. Denn nach einem gemeinsamen Besuch in Rom hatte ich als Mitbringsel Artischocken in meinen Koffer gepackt. Geschmack und Blätter italienischer Artischocken sind zarter als bei den hierzulande erhältlichen französischen.

Zutaten für 2 Personen Einkaufsliste

Tomatensauce:

  • 4 Essl. Olivenöl in
  • 1 Topf erhitzen. Darin
  • 1 Schalotte gesäubert, klein gewürfelt, und
  • 2 Knoblauchzehen gesäubert, klein gehackt, andünsten. Nun
  • 600 g Tomaten aus der Dose, klein gestückelt, hinzufügen. Alles mit
  • Salz & Pfeffer sowie
  • 1 Essl. Oregano würzen. Dies bei mittlerer Hitze 20 Minuten köcheln lassen.

Artischocken:

  • 1 Topf mit
  • genügend Salzwasser erhitzen. Darin
  • 4 frische Artischocken 15 Minuten al dente kochen. Artischocken heraus holen und abkühlen lassen. Nun die äußeren Blätter abbrechen, innere zartere Blätter entfernen, Heu herauskratzen, Boden sorgfältig schälen, sodass sich nichts unangenehm Schmeckendes mehr am Artischockenboden befindet.

Backgrill auf 200°C vorheizen

Auflauf:

  • Die Artischockenböden in
  • 2 Auflaufformen stellen. Darauf nun die Tomatensauce verteilen. Auf diese Auflaufformen nun
  • 2 Kugeln Mozzarella abgetropft, in Scheiben geschnitten, verteilen und unter den aufgeheizten Backofengrill stellen. Den Auflauf ca. 15 Minuten überbacken.

Tags:, , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren