Artischockensalat

Artichockensalat

Artischocken sollten öfters auf deinem Speiseplan stehen. Denn sie sind sehr gesund. Wir essen sie sehr gerne „nature“  mit einer Sauce oder auf einem Salat angerichtet. Wenn du das erste Mal die Artischocken säuberst, wirst du das vielleicht etwas mühsam finden. Aber beim zweiten Mal hast du schon mehr Übung. 😉

Zutaten für 4 Personen Einkaufsliste

  • 10 kl. Artischocken (à 150 g) die Stiele auf 3 cm Länge kürzen und schälen. Die äußeren harten Blätter bis zu den hellen Innenblättern großzügig abzupfen. Die obere Hälfte abschneiden. Artischocken vierteln, das Heu mit
  • 1 Teelöffel herauskratzen. Artischocken sofort in
  • 2 Liter kaltes Wasser mit
  • 1 Essl. Ascorbinsäure (Apotheke) ersatzweise 3 Eßl. Zitronensaft legen.

Artischocken:

  • 2 Tl. Akazienhonig zusammen mit
  • 8 Essl. altem Aceto balsamico in
  • 1 Pfanne erhitzen. Nun
  • 2 Schalotten gesäubert, grob gewürfelt einschließlich der abgeschütteten Artischocken zugeben. Das Ganze zugedeckt bei milder Hitze 7 Minuten garen. Anschließend
  • 10 Zitronenthymianstiele, gesäubert, Blätter abgezupft, hinzufügen. 3 Minuten mit anschwenken. Jetzt
  • 5 Essl. Olivenöl sowie
  • 1 rote Pfefferschote längs halbiert, entkernt, in feine Streifen geschnitten hinzugeben. Mit
  • Salz & Pfeffer würzen. Dies alles aus der Pfanne nehmen und etwas abkühlen lassen. In diese abgekühlten Artischocken nun
  • 250 g Kirschtomaten halbiert inklusive
  • ½ Bund glatte Petersilie, gesäubert, von den Stielen getrennte Blätter grob gehackt, vorsichtig unterheben. 

Salatsauce:

  • 4 Essl. Olivenöl in
  • 1 Schüssel zusammen mit
  • 2 Essl. Weißweinessig zuzüglich
  • 1 Essl. Akazienhonig geben. Gut verrühren. Alles mit
  • Salz & Pfeffer würzen.

Artischockensalat:

  • Auf
  • 4 Teller
  • 1 kl. Romasalat gesäubert, klein geschnitten plus
  • 50 g Rucolasalat gesäubert verteilen. Darauf jetzt die Salatsauce träufeln. Die Teller mit den eingelegten Artischocken garnieren.

Tags:

Trackback von deiner Website.

Kommentieren