Asiatische Apfelrollen

Asiatische-Apfelrollen

„Süße Frühlingsrollen“? Das war die erste Reaktion meiner Familie, als ich diesen Nachtisch zum ersten Mal servierte. Doch direkt nach dem ersten Bissen war die Begeisterung groß. „Besonders lecker“, lautete das einhellige Urteil. Der Wunsch nach diesem exotischen Nachtisch wird seither immer wieder an mich gestellt.

Zutaten für 4 Personen Einkaufsliste
Zitronengrassauce 20 Minuten ziehen lassen

  • 2 Stangen Zitronengras äußere Blätter entfernt das Innere mit dem Rücken eines großen Küchenmessers faserig klopfen.

Zitronengrassauce:

  • 150 ml Schlagsahne in
  • 1 Topf geben. Mit
  • 100 ml Milch,
  • 30 g Zucker,
  • 1 Stange Zitronengras bearbeitet (s.o.) sowie
  • ½ Vanilleschote längs eingeritzt, Mark ausgekratzt, kurz aufkochen und 20 Minuten ziehen lassen.
  • 2 Eier trennen
  • Eiweiß in
  • 1 kl. Schüssel geben und zur Seite stellen.
  • Eigelb in
  • 1 Metallschüssel verschlagen.
  • Zitronengrasmilch noch einmal kurz aufkochen lassen und unter Rühren langsam zum Eigelb gießen. Dies nun in
  • 1 heißen Wasserbad unter Rühren erhitzen, bis die Masse cremig-dicklich ist. Sofort im
  • kalten Wasserbad kalt rühren. Sauce vor dem Servieren durch
  • 1 Sieb gießen.

Ingwermarinade:

  • 100 ml Wasser in
  • 1 Topf zusammen mit
  • 100 g Zucker,
  • 5 Essl. Limettensaft,
  • 30 g Ingwer geschält in Scheiben geschnitten sowie
  • 1 Stange Zitronengras bearbeitet (s.o.) zum Kochen bringen.

Apfelstifte:

  • 3 Äpfel entkernt, in 3 mm kleine Würfel geschnitten, mit der warmen Ingwermarinade übergießen.

Obstsalat:

  • 1 kl. Mango (300 g) geschält, Fruchtfleisch in Scheiben vom Stein und in 3 mm kleine Würfel geschnitten in
  • 1 Schüssel geben und
  • 1 Apfel entkernt, in kleine Würfel geschnitten, hinzufügen.
  • 2 Ingwerscheiben aus der Marinade sehr fein gewürfelt zur Mango-Apfelmischung geben.
  • Apfelstifte durch
  • 1 Sieb abgießen, dabei die Marinade auffangen.
  • Ingwer und Zitronengras entfernen und die Marinade zum Obstsalat geben. Nun
  • 5 Stiele Koriandergrün entstielt, Blätter fein gehackt, unter den Obstsalat vermengen.

Apfelrollen: 

  • 2-3 Essl. der Apfelstifte quer auf die untere Seite von 1 der
  • 8 Blatt Frühlingsrollenteig (20×20 cm, Asia-Laden) geben, dabei 3 cm zum Rand frei lassen. Die Teigränder mit
  • etwas Eiweiß verquirlt bestreichen. Die beiden Längsseiten des Teigs über die Füllung schlagen. Teig mit der Füllung fest einrollen. Mit der restlichen Füllung und den restlichen Teigblättern ebenso verfahren.
  • 1 l Öl zum Ausbacken auf 170°C erhitzen (wenn möglich in der Friteuse). Frühlingsrollen darin portionsweise goldgelb ausbacken und auf
  • Küchenpapier abtropfen lassen. Rollen mit
  • Puderzucker bestäuben und mit der Zitronengrassauce und dem Obstsalat servieren.

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren