Clubsandwiches

Clubsandwich

Wenn die Kinder wieder mal ganz spontan Freunde nach der Schule mit nach Hause bringen, muss ich mir schnell etwas überlegen, damit alle satt werden. Hierfür sind meine Clubsandwiches das ideale Gericht. Sie sind schnell zubereitet, einfach zu belegen, und sie kommen garantiert bei jedem Esser gut an.

Zutaten für 1 Person Einkaufsliste

Hähnchenbrust:

  • 2 Essl. Öl in
  • 1 Pfanne erhitzen. Darin
  • 2 Hähnchenbrustfilets kräftig anbraten. Das Fleisch mit
  • 100 ml Hühnerbrühe ablöschen und 10 Minuten köcheln lassen. Das Hähnchen aus der Pfanne holen und erkalten lassen. Anschließend in Scheiben schneiden.

Speckscheiben:

  • 4 Scheiben Speck in
  • 1 Pfanne ohne Fett anbraten.

Tipp:
Diese beiden Vorgänge, kannst du – wenn du möchtest – auch schon einige Stunden vor dem Servieren erledigen.

Sandwiches:

  • 4 Scheiben Toastbrot getoastet mit
  • etwas Ketchup und
  • etwas Mayonnaise bestreichen.
  • Auf 2 Toastscheiben nun jeweils
  • 1 Salatblatt,
  • 4 Gurkenscheiben dünn geschnitten,
  • 2 Cocktailtomaten in dünne Scheiben geschnitten sowie
  • 2 Scheiben gebratenen Speck verteilen. Hinzukommend das klein geschnittene Hähnchenfleisch. Das bestreichst du mit einer
  • Barbecuesauce deiner Wahl. Jetzt deckst du das belegte Brot mit einer zweiten Scheibe Toastbrot zu.
  • Vorsichtig schneidest du jetzt dein Sandwich diagonal durch und steckst in jede Hälfte
  • 1 von 4 Zahnstochern.
  • Das Clubsandwich schmeckt am besten, wenn du es sofort servierst.

Vorschlag:
Dazu schmecken Salzchips oder Pommes frites.

Tags:, , , , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren