Crêpes mit Füllung

Crêpes-mit-Füllung

Gerade an heißen Sommertagen punktet dieses Gericht: Es ist leicht und macht satt. Aber auch an kalten Wintertagen, nach einem ausgiebigen Spaziergang, ist dies ein herrlicher Imbiss, der dich rundum erwärmt. Das Rezept beinhaltet viele einzelne Schritte klingt dadurch vielleicht ein wenig kompliziert, es ist aber ganz einfach!

Zutaten für 8 Personen Einkaufsliste

Vanillesauce:
Mindestens 1 Stunde kalt stellen

Vanillemilch:

  • 125 ml Milch in
  • 1 Topf geben und
  • 1 Vanilleschote längs aufgeschnitten, Mark herausgekratzt, sowie
  • 125 ml Schlagsahne hinzufügen. Alles aufkochen lassen. Anschließend die Schote entfernen.

Sauce:

  • 3 Eigelbe zusammen mit
  • 40 g Puderzucker mit den
  • Quirlen des Handrührers 2-3 Minuten cremig aufschlagen. Die heiße Vanillemilch vorsichtig unter Rühren zugießen. Diese Masse in
  • 1 Topf geben und im
  • heißen Wasserbad unter ständigem Rühren etwa 10 Minuten erhitzen, bis die Masse cremig ist.
  • Sauce durch
  • 1 Sieb in
  • 1 Schüssel gießen, abkühlen lassen und kalt stellen.

Crêpes:
Backofen auf 80°C Umluft vorheizen

  • 2 Eier in
  • 1 Schüssel aufschlagen mit
  • 125 g Mehl,
  • 1 Prise Salz und
  • 200 ml Milch zu einem glatten Teig etwa 5 Minuten verrühren. (Der Teig ist dickflüssig). Diesen Teig nun etwas ruhen lassen. * Kurz vor der weiteren Verarbeitung
  • 100 ml Selterswasser hinzufügen. Alles gut vermengen. Nun
  • 1 kleine Pfanne mit
  • ½ Essl. Öl erhitzen. In diesem heißem Fett nun
  • 1 kleine Schöpfkelle mit Teig hineingeben und so jeden Pfannkuchen hintereinander auf beiden Seiten goldbraun backen. Die fertigen Crêpes im vorgewärmten Backofen warm halten.

Kirschen mit Sauce:

  • 500 g Süßkirschen (nicht Sauerkirschen????) eingelegt durch
  • 1 Sieb abschütten. Dabei den
  • Saft auffangen und
  • so viel Kirschsaft hinzufügen, dass es insgesamt 400 ml ergibt. Diesen Kirschsaft in
  • 1 Topf geben und mit
  • ½ Zitrone Saft ausgepresst, 
  • 50 g Zucker und
  • 1 Prise gemahlener Zimt erhitzen. Nun
  • 1 Essl. Speisestärke mit
  • 40 ml Rotwein verrührt einrühren. Die Kirschen jetzt unterheben und 4 Minuten köcheln lassen, bis eine leicht dickliche Sauce entsteht.

Schokosauce:

  • 100 g dunkle Schokolade grob gehackt in
  • 1 Wasserbad schmelzen

Crêpes-Teller:

  • Die Crêpes nun mit den Kirschen mit Sauce füllen und auf
  • 8 Teller verteilen. Danach die Vanillesauce darüber gießen und alles dekorativ mit der Schokosauce beträufeln.

Tipp:
Möchtest du dieses Gericht nach einem Spaziergang oder Essen warm servieren, bereite die Vanillesauce, die Kirschsauce und auch die Schokoladensauce vor. Auch die Crêpes kannst du bis zum Hinzufügen des Selterswassers (siehe *) vorbereiten. Hier musst du nur die Schüssel mit einer Klarsichtfolie abdecken und in den Kühlschrank stellen.
Wenn du dann kurz vor dem Servieren die Crêpes backst, am besten die Kirschsauce und auch die Schokoladensauce noch einmal kurz aufwärmen.

Tags:, , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren