Ei-Brötchen

Niemand mag gerne Tag für Tag das gleiche essen. Deshalb lasse ich mir auch für unsere Kinder bei der Schulbrotzubereitung gerne mal was Neues einfallen. Meine Ideenflut lässt sich kaum bremsen, vor allem wenn ein Ausflug ansteht. Dabei sind die Kreationen nichts Extravagantes, sondern nur neue Zusammenstellungen.

Zutaten für 2 Personen Einkaufsliste

  • 2 Eier in
  • 1 Schüssel aufschlagen. Mit
  • Salz & Pfeffer sowie
  • 3 Essl. Milch verquirlen. Wenn es dir schmeckt, kannst du hier deine Eier noch mit
  • 4 Schnittlauchhalmen gesäubert, sehr klein gehackt, würzen. Jetzt noch einmal kurz verquirlen.
  • 1 Pfanne mit
  • 1 Essl. Butter erhitzen. Vorsichtig das Ei hineinschütten. Die Herdplatte herunter schalten und das Ei darin stocken lassen.
  • 2 Brötchen (entweder Körnerbrötchen oder Foccacini) halbiert jede Hälfte mit
  • etwas Frischkäse (z.B. Philadelphia) bestreichen. Auf zwei Hälften jeweils
  • 1 Blatt von 2 Salatblättern legen. Diese nun mit 
  • 2 Cocktailtomaten gesäubert, in Scheiben geschnitten, garnieren und mit 
  • 4 Gurkenscheiben dekorieren. Darauf nun jeweils eine Hälfte des fertig gegarten Omeletts legen. Zum Schluss deine Brötchen bedecken.

Tags:, , , , , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren