Ein schneller Kuchen

schneller-Kuchen

Wer kennt das nicht? Es ist Sonntag oder ein anderer entspannter Tag – und plötzlich überkommt einen die Lust auf Kuchen. Aber niemand will sich ans Backen machen oder allzu lange auf das Ergebnis warten. Die Lösung: Ein schnell gerührter Teig, in kleine Förmchen gefüllt, kurze Backzeit und warm serviert.

Zutaten für 4 Personen Einkaufsliste

Backofen auf 180°C Umluft vorheizen

Teig:

  • 5 Eier in
  • 1 Schüssel zusammen mit
  • 75 g Zucker schaumig rühren. Hinzukommen
  • 120 g Mehl,
  • Salz,
  • 1 Tl. Backpulver,
  • 150 g Magerquark sowie
  • 100 ml Milch. Alles gut unterrühren.

Kuchen:

  • 4 Auflaufformen ca. 16 cm Ø mit 
  • Butter bepinseln. Nun die Hälfte des Teiges in die Auflaufformen füllen. Darauf die Hälfte von
  • 750 g Obst (z.B. Sauerkirschen, eingelegt, oder Beeren aller Art, oder Äpfel, gesäubert, in hauch dünne Spalten geschnitten, oder Pflaumen, entsteint, halbiert) verteilen. Jetzt den restlichen Teig auf das Obst geben, glatt streichen und das übrig gebliebene Obst darauf dekorieren. Alles mit
  • 40 g Mandelblättchen bestreuen.
  • Diese Auflaufformen in den vorgeheizten Backofen stellen und ca. 30 Minuten backen. 
  • Direkt servieren.

Tags:, , , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren