Französischer Kalbsauflauf

Französischer Kalbsauflauf

Dieses Gericht ist verhältnismäßig schnell zubereitet. Die Kombination von Kalbfleisch mit einer Bohnen-Pilzmischung auf dem Yufka-Teig finde ich besonders lecker. Wenn ihr eine Party mit Buffet geben möchtet, schlage ich vor, die Auflaufform durch mehrere kleinere Formen zu ersetzen.

Zutaten für 4 Personen Einkaufsliste

Backofen auf 200°C (Umluft nicht empfehlenswert) vorheizen

Fleisch:

  • 2 Essl. Öl in
  • 1 Bräter erhitzen. Darin in 2 Portionen
  • 750 g Kalbsschulter gesäubert, in mundgerechte Stücke geschnitten bei mittlerer bis starker Hitze jeweils 5 Minuten braun anbraten. Fleisch herausnehmen. Im Bratensatz nun
  • 100 g Möhren gesäubert, in Würfel geschnitten sowie
  • 2 Schalotten gesäubert, fein gewürfelt braten. Nun
  • 1 Knoblauchzehe gesäubert, fein gewürfelt kurz mit braten. Anschließend das Fleisch sowie
  • 2 Lorbeerblätter hinzufügen. Das Ganze mit
  • Salz sowie
  • Cayennepfeffer würzen. Jetzt noch
  • 180 ml Wermut z.B. Noilly Prat zugeben. Bei starker Hitze fast ganz einkochen lassen. Als nächstes
  • 300 ml Kalbsfond hinzufügen. Zugedeckt im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten 30 Minuten schmoren. Danach das Fleisch aus dem Ofen holen. Als nächstes
  • 2 Tl. getrockneter Estragon zuzüglich die Breite Bohnen-Pilz-Mischung hinzufügen. Alles gut unterheben. Diese Fleisch-Gemüse-Mischung in die vorbereitete Auflaufform schütten. Den Auflauf auf dem Rost auf der 2. Schiene von unten in den vorgeheizten Backofen (gleiche Temperatur) 20 Minuten backen. Vor dem Servieren noch mit
  • 4 Petersilienstängel gesäubert, Blätter fein gehackt dekorieren.

Auflaufform:

  • 1 Auflaufform leicht gebuttert mit
  • 180 g Yufka-Teigblätter 12 Stück dreieckig dreilagig auslegen. Teigblätter dabei jeweils auf einer Seite dünn mit
  • Butter bestreichen.

Breite Bohnen-Pilz-Mischung:

  • 20 g Butter in
  • 1 Pfanne zusammen mit
  • 2 Essl. Öl erhitzen. Darin
  • 400 g breite Bohnen gesäubert, in mundgerechte Stücke geschnitten bei starker Hitze 3 Minuten anbraten. Nun
  • 300 g gemischte Pilze gesäubert, in mundgerechte Stücke geschnitten unterrühren. Weitere 2 Minuten braten. Die Pfanne von der Kochstelle nehmen. Jetzt
  • 2 Essl. Zitronensaft einrühren. Das Ganze mit
  • Salz & Pfeffer sowie
  • 1 Prise Zucker würzen. Zum Schluss noch
  • 2 Tl. Zitronenschale fein abgerieben untermischen.

Tags:

Trackback von deiner Website.

Kommentieren