Garnelen-Curry

Garnelen-Curry

Dieses Curry habe ich meinen Gästen schon oft bei einem Abendessen serviert. Jedermann ist positiv überrascht und spart nicht mit Lob: Wie köstlich es schmeckt, wie viel Mühe ich mir mache und welch raffinierte Gerichte ich koche. Danke, liebe Freunde. Wenn ihr wüsstet, wie schnell und einfach dieses Gericht zuzubereiten ist… 😉

Zutaten für 4 Personen Einkaufsliste
Garnelen 30 Minuten marinieren

Marinierte Garnelen:

  • 300 g Garnelen ohne Schale, unter fliesendem Wasser gesäubert, auf
  • Küchenkrepp getrocknet, mit
  • 2 Essl. Zitronensaft beträufeln. Diese Garnelen in
  • 1 Schüssel mit
  • 2 Essl. Sojasauce,
  • 1 Essl. Mirin und
  • 4 cm Ingwer geschält, fein gerieben, geben. Dies mindestens 30 Minuten marinieren.

Spitzkohl:

  • 250 g Spitzkohl gesäubert, in Streifen geschnitten, in
  • kochendem Salzwasser  3 Minuten blanchieren.

Glasnudeln:

  • 125 g Glasnudeln in
  • kochendem Salzwasser 3 Minuten als dente kochen. Anschließend durch
  • 1 Sieb schütten. Unter die Nudeln
  • 2 Essl. Sesamöl heben, damit sie nicht verkleben.

Curry:

  • 2 Essl. Sesamöl in
  • 1 großen Pfanne erhitzen. Darin
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln gesäubert, in dünne Streifen geschnitten, andünsten. Nun
  • 1 Essl. gelbe Currypasste hinzufügen und 1 Minute mit dünsten. Nun die marinierten Garnelen darin 5 Minuten gar kochen. Alles mit
  • 125 ml Fischfond und
  • 250 ml Kokosmilch ablöschen. Außerdem
  • 5 Limettenblätter hinzufügen. Das Ganze mit
  • 1 Essl. Currypulver,
  • 1 roten Chilischote gesäubert, klein gehackt,
  • 1 Tl. Kurkuma,
  • ½ Zitrone Saft ausgepresst sowie
  • Salz & Pfeffer würzen. Dies 5 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss den blanchierten Spitzkohl und die Glasnudeln unterheben und das Curry noch einmal kurz aufkochen lassen.
  • Wenn du möchtest, kannst du das Curry noch mit
  • ½ Bund Thai-Basilikum abschmecken.
  • Heiß servieren.

Tipp:
Wenn du magst, kannst du das Curry noch mit gehackten Cashewkernen, die vorher in einer trockenen Pfanne geröstet worden sind, garnieren.

Tags:, , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren