Gegrillter Spargel mit Garnelen

Gegrillter Spargel mit Garnelen

Spargel mit einer etwas anderen Beilage serviert: Die Riesengarnelen kombiniert mit Passionsfrüchten und Rum schmecken ein wenig süßlich, doch durch die Chilischote schwingt eine leichte Schärfe mit. Ein ideales Sommergericht, das auch zu jeder Grillparty hervorragend passt.

Zutaten für 4 Personen Einkaufsliste

Spargel:

  • 1 Topf mit
  • Salzwasser füllen und
  • 1 Tl. Zucker hinzufügen. Das Wasser zum Kochen bringen. Darin
  • 1 kg weißen Spargel geschält, Enden abgeschnitten etwa 5 Minuten garen und abschütten. Den Spargel mit
  • 3 Essl. Olivenöl bepinseln. Anschließend den Spargel etwa 6 Minuten grillen. Den fertigen Spargel auf
  • 1 Platte anrichten

Riesengarnelen:

  • Etwas Öl in
  • 1 Pfanne geben und erhitzen. Darin
  • 12 Riesengarnelen (Größe 6-8) küchenfertig zusammen mit
  • 1 kleinen Chilischote entkernt, gehackt braten. Mit
  • Salz & Pfeffer würzen. Die Riesengarnelen mit
  • 80 ml Rum ablöschen und
  • 3 Essl. Fruchtsirup (z.B. Passionsfrucht) sowie
  • 2 Passionsfrüchten Mark zufügen. Garnelen darin schwenken. Garnelen aus dem Sud holen, und auf dem Spargel dekorieren. In den Sud nun
  • 80 g Butter gefroren in Flocken geschnitten hineinrühren. Fertige Sauce auf die Spargel-Garnelen-Platte verteilen.

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren