Gemüsesalat mit Avocado

Hungrig nach dem Sport? Doch was soll man essen, damit die gerade hart abtrainierten Pfunde nicht direkt wieder auf den Hüften landen? Möglicherweise sogar doppelt? Die Zutaten dieses Rezepts sind Garanten dafür, dass das nicht passiert. Sie können dir sogar helfen, noch mehr „Hüftspeck“ zu verlieren 😉

Zutaten für 4 Personen Einkaufsliste

Zuckerschoten:

  • 400 g Zuckerschoten in
  • 1 Topf mit
  • heißem Wasser 3 Minuten blanchieren. Anschließend in
  • 1 Sieb abschütten.

Salatsauce:

  • 2 Tl. Dijonsenf zusammen in
  • 1 Schüssel geben. Danach
  • 1 Essl. Mangoessig sowie
  • 1 Essl. Calamansiessig hinzufügen und gut verrühren. Als nächstes
  • 4 Essl. Olivenöl tröpfchenweise einrühren. Mit
  • Salz & Pfeffer würzen.

Salat:

  • 2 Avocados halbiert, Kern und Schale entfernt, Fruchtfleisch längs in
    Scheiben geschnitten auf
  • 4 Teller verteilen. Darauf nun
  • 1 Zitrone Saft ausgepresst träufeln und die Zuckerschoten auf die Teller geben. Jetzt
  • 200 g Creme-Champignons gesäubert, in dünne Scheiben geschnitten, darauf legen und die Salatsauce
    darüber träufeln. Das Ganze mit
  • ¼ Kressebeet gesäubert, Blätter vom Beet getrennt, dekorieren.

Tags:, , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren