Getrocknete Pilze

getrocknete-pilze

Pilze sind in meinen Augen mit die besten Gemüsesorten, die der Herbst hervorbringt. Sie sind geschmacklich überall einsetzbar. Deshalb benötige ich in meiner Küche immer eine ganze Menge davon. Da sie nicht immer frisch zu bekommen sind, trockne ich sie, damit ich zu jeder Jahreszeit einen schönen Vorrat habe.

Zutaten für 8 Weckgläser Einkaufsliste

Backofen auf 50° C vorheizen

  • 500 g Steinpilze gesäubert zusammen mit
  • 500 g Pfifferlinge gesäubert auf
  • 1 Backblech legen und alles im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene 90 Minuten trocknen. Das Ganze gut abkühlen lassen. Danach die Pilze mixen und in
  • Weckgläser sterilisiert verteilen. Diese Gläser – kühl, dunkel und trocken aufbewahrt – halten sich mehrere Wochen.

Tipp:
Vor der weiteren Verarbeitung 30 Minuten in Milch aufweichen.
Diese Pilze verfeinern jede Sauce und geben ihr ein besonderes und kräftiges Aroma.

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren