Heidis Cookies

Heidi ist eine Freundin aus Amerika. Sie hat meinen Blog gelesen und ist der Meinung, dass ihre Cookies auf jeden Fall erwähnt werden müssen. Ich habe sie gebacken, probiert und bin voll und ganz Heidis Meinung. Sie trumpfen nicht nur, weil sie supereinfach zu backen sind, sondern weil sie einfach himmlisch schmecken.

Zutaten für 30 Kekse Einkaufsliste

Backofen auf 175°C Umluft vorheizen

  • 200 g weiche Butter in
  • 1 Schüssel zusammen mit
  • 150 g Zucker weiß und
  • 170 g Zucker braun geben und alles mit Hilfe von
  • 1 Handmixer verrühren. Hinzu kommen
  • 1 Tl. Vanilleextrakt,
  • 1 Essl. Mandelextrakt sowie
  • 2 Eier. Erneut alles gut verrühren. Jetzt
  • 1 Tl. Backpulver,
  • 1 Tl. Salz,
  • 450 g Mandelmehl sowie
  • 75 g Dinkelmehl hinzufügen und alles 5 Minuten verrühren. Zum Schluss noch
  • 330 g Schokotropfen einrühren. Diese Masse mit Hilfe
  • 1 Teelöffel mit einem Abstand von 5 cm auf
  • 1 Backblech mit Backpapier ausgelegt verteilen. Dieses Backblech auf die mittlere Schiene des vorgeheizten Backofen schieben und 10 Minuten backen. Die fertig gebackenen Cookies auf
  • 1 Kuchengitter abkühlen lassen. Diese Kekse halten sich in
  • 1 luftdicht verschlossenen Dosen bis zu 4 Wochen.

Tags:, , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren