Herzwaffeln

Herzwaffeln

An einem Sonntagmorgen beschlossen wir, Herzwaffeln zum Frühstück zu backen. Vivien, die Freundin unseres Sohnes, hatte ihr Rezept im Kopf, und wir legten los. Als ich in die erste Waffel biss, konnte ich es kaum glauben: Sie schmeckte genauso wie bei meiner Oma. Danke Vivienne, dass du diese Erinnerung geweckt hast!

Zutaten für 16 Stück Einkaufsliste

  • In
  • 1 Schüssel
  • 250 g Butter zusammen mit
  • 120 g Zucker und
  • 2 Pck. Vanillezucker schaumig rühren. Darin nun hintereinander
  • 4 Eier einrühren. Nun
  • 500 g Mehl,
  • 2 Tl. Backpulver sowie
  • 500 ml Milch einrühren und alles zu einem geschmeidigen Teig verrühren. Jetzt
  • 1 Suppenkelle des Teiges in
  • 1 Herzwaffeleisen geben und ca. 4 Minuten backen. Mit dem restlichen Teig genauso
    verfahren, bis der Teig aufgebraucht ist.

Toppings:
Dazu schmeckt sehr gut Puderzucker, Zimtzucker, geschlagene Sahne (eventuell noch mit Bourbon-Vanillezucker gewürzt) und frisches Obst bzw. frische Beeren.

Tags:, , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren