Himbeer-Lasagne

Himbeer-Lasagne

Es gibt keinen Nachtisch, den wir lieber mögen. Wenn der Sommer sich erahnen lässt, dann schreien unsere Kinder schon danach, und jedes Mal denke ich, dass ich viel zu viel gebacken habe. Aber meine Kinder belehren mich eines Besseren. Ich kann dir diese süße Lasagne also nur wärmstens empfehlen.

Zutaten für 10 Stücke Einkaufsliste
Vanille-Quark-Füllung 1 Stunde kalt stellen

+ Lasagne 4 Stunden kalt stellen

Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.

Vanille-Quark-Füllung:

  • 4 Blatt weiße Gelatine in
  • kaltem Wasser etwa 10 Minuten einweichen.
  • 500 ml Milch in
  • 1 Topf geben und mit
  • 80 g Zucker inklusive
  • 1 Päckchen Vanillezucker erwärmen.
  • 200 ml Milch mit
  • 2 Päckchen Vanille-Puddingpulver (zum Kochen) verrühren und zur erwärmten Milch geben und einrühren. Aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und die ausgedrückte Gelatine unter Rühren darin auflösen. Jetzt noch
  • 750 g Magerquark hinzugeben, gut verrühren und mindestens 1 Stunde kalt stellen, bis die Masse leicht zu gelieren beginnt.
  • 400 ml Schlagsahne steif geschlagen unter die leicht gelierte Vanille- Quarkmasse heben.

Himbeermarmelade:

  • 400 g gefrorene Himbeeren erwärmen und mit
  • 4 Essl. Gelierzucker etwa 5 Minuten kochen lassen, damit die Marmelade nicht zu dünnflüssig ist. Etwas abkühlen lassen.

Biskuitboden:

  • 4 Eiweiß in
  • 1 großen Schüssel ein wenig anschlagen. Dann langsam bzw. nach und nach
  • 80 g Zucker einrühren und das Eiweiß steif schlagen.
  • 8 Eigelb mit
  • 20 g Zucker,
  • 1 Prise Salz und
  • ½ Tl. abgeriebene Zitronenschale cremig-dicklich schaumig schlagen. Die Eigelbmasse mit
  • 1 Teigschaber unter die Eiweißmasse heben. Nun vorsichtig noch
  • 80 g Mehl inklusive
  • 20 g Speisestärke unter die Teigmasse heben. Diesen Biskuitteig auf
  • 2 Backbleche mit Backpapier ausgelegt gleichmäßig dick verstreichen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen auf der zweiten Schiene von unten 6-8 Minuten goldgelb backen. Biskuit aus dem Ofen nehmen und auf
  • 1 Geschirrtuch mit Zucker bestreut stürzen. Das Backpapier sofort, aber vorsichtig abziehen und die Biskuitböden abkühlen lassen.
  • Auf die abgekühlten Biskuitböden gleichmäßig – auf der Backpapierseite – die Himbeermarmelade streichen. Böden quer halbieren, sodass du nun 4 Biskuitplatten hast.

Lasagne:

  • Die Vanille-Quark-Füllung in
  • 1 Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen.
  • Die erste deiner Biskuitplatten mit der Himbeermarmeladenseite nach oben auf
  • 1 rechteckige Tortenplatte legen. Die Vanille-Quark-Füllung (mit Hilfe des Spritzbeutels) gleichmäßig auf die Himbeermarmelade des Biskuitbodens aufspritzen. Jetzt
  • ¼ von 400 g frischen Himbeeren gesäubert auf der Vanille-Quark-Creme verteilen. Darauf die zweite Biskuitplatte legen und mit den restlichen Zutaten so fortfahren, bis alle Zutaten verbraucht sind und du am Ende 4 Schichten hast. Mindestens 4 Stunden kalt stellen.
  • In 10 Stücke schneiden und servieren.

Tags:

Trackback von deiner Website.

Kommentieren