Kalb mit Apfelschmankerl

Kalb mit Apfelschmankerln

Kalbfleisch ist ein zartes, helles Fleisch. Gemischt mit Äpfeln bekommt es einen idealen süß-säuerlichen Geschmack, und, wenn zum Schluss noch Speck hinzugefügt wird, eine wundervolle Würze. Es ist schlicht und einfach und du benötigst dafür keine große Erfahrung. Trotzdem wird es immer ein absoluter Erfolg.

Zutaten für 4 Personen Einkaufsliste

gefrorene Butter:

  • 20 g Butter in Stücke geschnitten, eingefroren

Apfelspalten:

  • 3 rote Äpfel (ohne Kerngehäuse) in kleine Stücke geschnitten Schnittflächen mit
  • 1 Essl. Zitronensaft bestrichen

Speck:

  • 50 g durchwachsenen Speck gewürfelt in
  • 1 Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze kross ausbraten. Herausnehmen auf
  • Küchenkrepp aufbewahren.

In dieser Pfanne nun

Fleisch:

  • 4 Essl. Öl erhitzen. Darin
  • 600 g Kalbsfilet in mundgerechte Stücke geschnitten in zwei Portionen von allen Seiten kurz und scharf anbraten. Mit
  • Salz & Pfeffer würzen. Danach herausnehmen. Jetzt

Äpfel:

  • 10 g Butter sowie die Apfelspalten in die Pfanne geben und mit
  • 1 Essl. Puderzucker bestäuben. Bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Nun auch die Apfelspalten aus der Pfanne nehmen.

Als nächstes

Kalb mit Apfel & Speck:

  • 2 Schalotten gesäubert, gewürfelt, in der Pfanne kurz andünsten. Anschließend
  • 150 ml Cidre angießen. Offen bei starker Hitze fast vollständig einkochen lassen. Nun
  • 300 ml Kalbsfond zugießen. Offen 5 Minuten kochen lassen. Jetzt die gefrorene Butter stückchenweise einrühren. Fleisch und Apfelspalten darin erhitzen. Mit
  • Salz & Pfeffer würzen. Das Ganze mit
  • 1 Bund Petersilie gehackt sowie dem Speck bestreuen.

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren