Kartoffel-Porree-Auflauf

Ein Kartoffelauflauf, kombiniert mit Porree, einer Knoblauchsauce und mit Kartoffeln überbacken: Das ist ein raffiniertes, schnell zubereitetes und leckeres Gericht. Dabei besticht auch die Tatsache, dass du alles gut vorbereiten kannst und den Auflauf 20 Minuten, bevor er gegessen werden soll, zum Überbacken in den Ofen gibst.

Zutaten für 4 Personen Einkaufsliste

Porree:

  • 400 g Porree gesäubert, Weiß und Hellgrün der Länge nach geviertelt und in kleine Stücke geschnitten, in
  • Salzwasser 2-3 Minuten garen. Anschließend gut abtropfen lassen.

Kartoffelscheiben:

  • 200 g festkochende Kartoffeln geschält, in dünne Scheiben gehobelt, in
  • kaltes Wasser legen.

Knoblauchsahne:

  • 100 ml Schlagsahne in
  • 1 Schüssel geben. Dies mit
  • 2 Knoblauchzehen gesäubert, fein gewürfelt, sowie
  • Salz & Pfeffer würzen. Mit Hilfe von
  • 1 Stabmixer verrühren.

Backofen auf 160°C (Umluft) vorheizen

Auflauf:

Erneut

  • 200 g festkochende Kartoffeln geschält, in dünne Scheiben gehobelt, blanchiert, in
  • 1 ofenfeste Auflaufform mit
  • 1 Essl. Butter eingefettet verteilen. Darauf nun die Porreestreifen geben. Auf den Porree
  • 20 Cocktailtomaten halbiert,
  • 20 schwarze Oliven,
  • 80 g Gruyèrekäse fein gerieben sowie
  • 2 Thymianzweige Blätter abgezupft geben. Darüber die Knoblauchsahne verteilen und das Ganze im vorgeheizten Backofen 20 Minuten garen. Nach Ende dieser Garzeit den Auflauf aus dem Ofen nehmen.

Backofen jetzt auf 200°C vorheizen

Auflauf mit den 

  • Kartoffelscheiben Wasser abgeschüttet, gut abgetropft und trockengetupft, belegen. Darauf
  • 2 Essl. Butter in Flöckchen geschnitten verteilen und den Auflauf weitere 15-20 Minuten goldbraun überbacken. 

Tags:, , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren