Kartoffelauflauf mit Trüffeln

Kartoffelauflauf-mit-Trüffeln

An Tagen, an denen ich nicht viel Zeit habe, ist ein Auflauf das Gericht meiner Wahl. Um ein wenig Abwechslung in den Speiseplan zu bringen, wandele ich die Rezepte immer wieder ab. Hier habe ich einen Kartoffelauflauf mit Parmaschinken und Trüffeln aufgewertet. 

Zutaten für 4 Personen Einkaufsliste
Sahne-Milch-Mischung mindestens 10 Minuten ziehen lassen.

Kartoffeln:

  • 750 g Kartoffeln mittelgroß, gesäubert, mit Schale in
  • genügendem Salzwasser gar kochen. Anschließend pellen und erkalten lassen. Danach in Scheiben schneiden.

Sahne-Milch-Mischung:

  • 250 ml Kochsahne in
  • 1 Topf zusammen mit
  • 250 ml Milch sowie
  • 3 Essl. Trüffelöl geben und zum Kochen bringen. Das Ganze mit
  • Salz & Pfeffer würzen und darin
  • 10 g Trüffel hauch dünn gehobelt geben. Dies von der Herdplatte nehmen und mindestens 10 Minuten ziehen lassen.

Backofen auf 200°C (Umluft) vorheizen

Auflauf:

  • 4 kleine Auflaufformen mit Öl ausgepinselt mit insgesamt
  • 8 Parma-Schinken Scheiben (also 2 Scheiben pro Form) auslegen. Darauf die erkalteten Kartoffelscheiben verteilen. Eventuell überlappenden Schinken über die Kartoffel legen. Die Auflaufformen mit insgesamt
  • 10 g Trüffel gehobelt,
  • 2 Kugeln Mozzarella abgegossen, in Scheiben geschnitten, sowie
  • 100 g Goudakäse gerieben belegen. Diese Auflaufformen nun mit der Sahne-Milch-Mischung begießen und in dem vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene 20 Minuten backen. 

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren