Kressesuppe

Du planst ein Familienessen, an dem endlich mal wieder alle Familienmitglieder teilnehmen werden? Nun bist du auf der Suche nach einer Vorspeise, bei der dir die Arbeit nicht über den Kopf wächst? Dann hast du hier ein ideales Rezept gefunden. Es ist einfach und schnell in der Zubereitung, gelingt immer und trifft jeden Geschmack.

Zutaten für 4 Personen Einkaufsliste

  • 50 g Butter in
  • 1 Topf zerlassen. Darin
  • 1 Zwiebel geschält, fein gehackt, geben sowie
  • 2 Kästchen Kresse nur die Blätter hinzufügen. Unter ständigem Rühren 2 Minuten dünsten. Nun
  • 1 Essl. Schnittlauchröllchen und
  • ¾ l Gemüse- oder Geflügelbrühe dazu geben, einmal aufkochen lassen. Die Brühe mit
  • Salz & Pfeffer abschmecken, zuzüglich
  • 1 Prise geriebene Muskatnuss unterrühren. In diese Suppe nun folgende Mischung vorsichtig einrühren:
  • 4 cl Weißwein mit 2 Eigelben und 1/8 l Sahne verquirlt sowie 5 Essl. der heißen Suppe eingerührt.
  • Die Suppe noch einmal erhitzen, aber nicht mehr kochen lassen.

Tipp:
Solltest du die Suppe vorbereiten und einige Stunden später erst servieren wollen, dann höre nach der Muskatnuss auf. Kurz bevor du die Suppe dann servieren möchtest, lässt du sie einmal kurz aufkochen und gibst dann die Eigelb-Sahne-Mischung hinzu. Dann noch einmal erhitzen, aber nicht mehr kochen lassen.

Tags:, , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren