Lachsfilet mit Zitronensauce

Lachsfilet mit Zitronensauce

Weder Zeit noch Lust, großartig zu kochen? Aber Appetit auf was Leckeres? Dann probiere dieses Gericht einmal aus. Ein großer Kochprofi musst du dafür gar nicht sein. Lediglich hungrig und ein Freund von Lachs. Mit Stangenbrot serviert – auch an heißen Sommertagen ein Genuss.

Zutaten für 1 Person Einkaufsliste

Backofen auf 160°C (Umluft) vorheizen.

Zwiebel-Sahne:

  • 50 g Sahne in
  • 1 Schüssel zusammen mit
  • 50 g Fischfond gut verrühren. Hinzu kommt
  • ½ Schalotte gesäubert, klein gewürfelt. Das Ganze mit
  • Salz & Pfeffer würzen.

Fisch:

  • 1 großes Stück Alufolie auf
  • 1 Arbeitsplatte ausbreiten. Darauf
  • 1 Essl. Olivenöl geben. Nun
  • 120 g Lachsfilet darauflegen. Den Fisch mit
  • ½ Zitrone Saft ausgepresst beträufeln. Das Ganze mit
  • Salz & Pfeffer sowie
  • Cayennepfeffer inklusive
  • 4 Dillstiele würzen. Anschließend die Zwiebel-Sahne darüber schütten. Die Alufolie gut verschließen. Das Päckchen in
  • 1 ofenfeste Form stellen. Diese Form in den vorgeheizten Backofen, auf die mittlere Stufe, schieben und 30 Minuten garen. 

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren