Lammragout auf Couscous

Lammragout-auf-Couscous

Dieses Lammragout haben wir kennengelernt bei Freunden, die aus Marokko stammen. Adrianne, die Köchin, erzählte mir, dass sie das Rezept noch von ihrer Großmutter kennt. Es hat sogar unseren Kindern gut geschmeckt. Du wirst gewiss unserer Meinung sein, wenn du Adriannes Lammragout ausprobiert hast.

Zutaten für 4 Personen Einkaufsliste

Lamm:

  • 3 säuerliche Äpfel geschält, entkernt, in Spalten geschnitten, mit
  • Zitronensaft beträufelt.
  • 1 Essl. Öl in
  • 1 Pfanne erhitzen. Darin
  • 500 g Lammrücken ausgelöst, gewürfelt, mit
  • 1 Bund Lauchzwiebel gesäubert, in Stücke geschnitten, kräftig anbraten. Mit
  • Salz & Pfeffer und
  • ½ Tl. Chili grob geschrotet würzen. Darein die Äpfel geben. Mit
  • 100 ml Weißwein trocken und
  • 100 ml Geflügelfond ablöschen. Bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten schmoren und einkochen lassen. Eventuell noch einmal nachwürzen.

Couscous:

  • 400 ml Geflügelfond in
  • 1 Topf geben. Mit
  • 1 Prise Salz aufkochen. Darin
  • 200 g Couscous einstreuen, ausquellen lassen (ca. 10 Minuten). Darauf
  • 1 Essl. Butter ausschmelzen. Wenn du möchtest, kannst du dieses Gericht noch mit
  • 2 Essl. Mandelstiften in 1 Pfanne ohne Fett geröstet dekorieren.

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren