Nudelschnecken Auflauf

Nudelschnecken-Auflauf

Ich liebe ein gemütliches Essen mit netten Gästen. Noch mehr liebe ich es, wenn sich das Essen, das ich servieren möchte, gut vorbereiten lässt. Im Idealfall kocht es sich von selber, während ich mich unterhalte mit meinen Gästen. Dieses Rezept gehört dazu. Lasagne kennen viele, doch diese Schnecken sind für die meisten neu.

Zutaten für 6 Personen Einkaufsliste
Füllung mindestens 4 Stunden kühl stellen

Backofen auf 180°C vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert)

Füllung:

  • 4 Essl. Olivenöl in
  • 1 flachen Topf erhitzen. Darin
  • 600 g Rinderhack und
  • 200 g Schweinehack bei starker Hitze braun anbraten. Nun
  • 1 Essl. Tomatenmark hinzufügen. Kurz mitanbraten. Jetzt
  • 250 g Zwiebeln gesäubert, fein gewürfelt,
  • 2 Knoblauchzehen gesäubert, fein gewürfelt, dazugeben und 3-4 Minuten mitbraten. Hinzukommen nun
  • 150 g Möhren geschält, in ½ cm große Würfel geschnitten,
  • 100 g Knollensellerie geschält, in ½ cm große Würfel geschnitten, sowie
  • 2 rote Chilischoten längst halbiert, entkernt, quer in feine Streifen geschnitten, weitere 3-4 Minuten mitbraten. Das Ganze mit
  • Salz & Pfeffer würzen. Als nächstes mit
  • 400 ml Rotwein ablöschen und stark einkochen lassen. Daraufhin mit
  • 500 ml Rinderfond auffüllen und zugedeckt im vorgeheizten Backofen auf der untersten Schiene 60 Minuten schmoren. Hinzukommend nun
  • 2 Rosmarinzweige gesäubert, Nadeln fein gehackt,
  • 5 Stiele Thymian gesäubert, Blätter fein gehackt,
  • 1 Lorbeerblatt sowie
  • 2 Tl. Zitronenschale fein abgerieben. Alles gut verrühren. Diesen Auflauf weitere 30 Minuten garen. Als nächstes den Topf aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen. Abgekühlte Füllung mit
  • 6 Stielen glatter Petersilie gesäubert, Blätter fein gehackt, mischen. Diese Mischung im
  • Kühlschrank 4 Stunden durchkühlen lassen.

Tomatensauce:

  • 1 kleine Tomatendose (400 g) geschält, zerdrückt, in
  • 1 Topf bei mittlerer Hitze auf die Hälfte einkochen lassen. Mit
  • 1 Tl. Basilikumpaste sowie
  • Salz & Pfeffer würzen.

Nudelteig:

  • 400 g Mehl in
  • 1 Rührschüssel geben. Hinzukommend
  • 2 Eier,
  • 2 Eigelbe,
  • 4 Essl. Olivenöl,
  • 15 g Salz sowie
  • 2 Essl. Wasser. Das Ganze gut vermischen und sorgsam durchkneten.

Backofen auf 190°C vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert)

  • Den Nudelteig dünn auf
  • 1 Arbeitsplatte mit
  • Grieß (oder Mehl) bestreut zu einem Rechteck (50×40 cm) ausrollen. Diese Platte gleichmäßig mit der Füllung bestreichen und von der langen Seite her fest aufrollen. Die Nudelrolle in ca. 4 cm breite Scheiben schneiden. Diese Nudelschnecken mit der Schnittfläche nach oben in
  • 1 Auflaufform (30×20 cm) ausgebuttert dicht an dicht setzen. Die Tomatensauce gleichmäßig darüber verteilen. Im vorgeheizten Backofen auf der untersten Schiene 35 Minuten backen. Nun
  • 125 g Mozzarella abgetropft, in Scheiben geschnitten auf dem Auflauf verteilen. Weitere 10 Minuten backen. Wenn du möchtest, kannst du deinen Auflauf noch mit
  • 4 Stiele Basilikum gesäubert, Blätter grob gehackt, dekorieren.

Tags:, , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren