Ottis Quark-Ölteig

quark-oel-teig

Dieses Rezept gab mir vor vielen Jahren Otti, die Mutter meines Schwagers. Sie war der Meinung, dass dies ein schlichtes und einfaches Rezept sei, und jede Hausfrau müsse es zur Hand haben, wenn sie kurz entschlossen einen leckeren Kuchen zaubern wolle. Ich gebe ihr voll und ganz recht.

Zutaten für 1 Kuchen z. B. Ø 24 cm oder 1 Blechkuchen Einkaufsliste

Backofen auf 170°C Umluft vorheizen

  • 200 g Quark gut ausgepresst in
  • 1 Schüssel zusammen mit
  • 6 Essl. Milch,
  • 8 Essl. Öl,
  • 1 Ei,
  • 100 g Zucker,
  • 1 Pck. Vanillezucker,
  • etwas Salz,
  • 400 g Mehl sowie
  • 1 ½ Pck. Backpulver geben. Das Ganze mit kalten Händen kurz zu einem glatten Teig verkneten. Diesen fertigen Teig kannst du beliebig füllen und formen oder als Blechkuchenteig verwenden.
  • Den Kuchen im vorgeheizten Ofen backen.

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren