Penne à la Bella

Penne à la Bella

Manchmal geht es unserer Bella nicht schnell genug bei der Zubereitung des Essens. Oder sie ignoriert ihr Hungergefühl so lange, bis ihr schwindelig wird. Dann muss es zügig gehen. Aber auf Abwechslung möchte sie nicht verzichten. Dabei entstehen immer sehr gute und leckere Gerichte.

Zutaten für 1 Person Einkaufsliste

Pinienkerne:

  • 50 g Pinienkerne in
  • 1 Pfanne ohne Fett anrösten

Penne:

  • 150 g Nudeln roh in genügend
  • Salzwasser al dente kochen. Diese Pasta durch
  • 1 Sieb abschütten und wieder in den Topf geben. Darauf nun
  • 1 Essl. Pestosauce geben und gut vermischen. Des weiteren
  • 100 g Cocktailtomaten sowie
  • 100 g Mozzarella gesäubert, in mundgerechte Stücke geschnitten hinzufügen und vorsichtig alles unterheben. Die Penne nun auf
  • 1 Teller geben und mit 
  • 5 Basilikumblättern gesäubert, in feine Streifen geschnitten sowie den gerösteten Pinienkernen dekorieren.

Tipp:
Du kannst dieses Gericht auch ideal mit ins Büro nehmen und dort kalt essen. 

Tags:

Trackback von deiner Website.

Kommentieren