Rindfleischsuppe

Rindfleischsuppe

In der guten alten deutschen Küche darf bei einem Sonntags- oder Festessen diese schmackhafte Suppe nicht fehlen. Sie kocht sich im Grunde von selbst, es bedarf keiner besonderen Kochkünste. Das Einzige, was du brauchst, sind Zeit und Geduld. Das Fleisch wird besonders zart, wenn du es mit kaltem Wasser aufsetzt.

Zutaten für 4 Personen Einkaufsliste

  • 1 Pfd. Suppenfleisch in
  • 1 großen Topf legen mit
  • Wasser bedecken und
  • 1 Markknochen hinzufügen. Das Ganze ca. 1 ½ Std. köcheln lassen. In den Suppentopf jetzt
  • 1 Stange Porree gesäubert, in kleine Stücke geschnitten,
  • 1 dicke Möhre gesäubert, in kleine Stücke geschnitten, sowie
  • ½ Knolle Sellerie gesäubert, in kleine Stücke geschnitten, geben. Alles weitere 30 Minuten köcheln lassen.
  • Fleisch herausholen, klein schneiden.
  • Anschließend das Fleisch wieder dazu geben. Mit
  • Salz & Pfeffer abschmecken. Eventuell noch mit
  • 1 Brühwürfel inklusive
  • Maggi würzen.

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren