Rührmuffins

Rührmuffin

Zum Nachtisch essen wir gerne Obst. Doch ich finde, zu einem Dessert gehört ein bisschen mehr. Also habe ich diese Rührmuffins kreiert. Sie sind einfach in der Zubereitung, und während du zusammen mit deinen Gästen die Hauptspeise genießt, backen die Muffins. So kannst du sie noch heiß zum Nachtisch servieren.

Zutaten für 6 Personen Einkaufsliste

Backofen auf 170°C (Umluft) vorheizen

  • 120 g Mehl in
  • 1 Rührschüssel mit
  • 1 Tl. Backpulver,
  • 1 Tl. Vanille Zucker,
  • 60 g Zucker,
  • 1 Ei,
  • 60 ml Milch,
  • 60 ml Buttermilch und
  • ½ Tl. Zitronenschale fein abgerieben dazu geben.
  • 50 g Marzipanrohmasse fein auf die Mehlmischung reiben.
  • 40 g Butter zerlassen darauf geben. Alles mit
  • 1 elektrischen Rührbesen zügig zu einer cremigen Masse rühren. Diese Teigmasse in
  • 6 Muffinform eingefettet, leicht bemehlt, verteilen. In den Ofen schieben und 20 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen, dann aus den Mulden stürzen.

TIPP:
Diese Muffins schmecken besonders gut mit Beerenobst und evtl. noch etwas steif geschlagener Sahne.

Tags:, , , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren