Senfsauce

Diese Senfsauce ist leicht und trifft eigentlich jeden Geschmack. Darüber hinaus ist sie einfach und schnell herzustellen und passt zu den unterschiedlichsten Gerichten: zu gebratenem Kalbs-, Schweinefleisch, ebenso wie zu Hühnchen. Aber auch zu Fisch, egal ob er gedünstet, gebraten oder im Backofen gegart wird.

Zutaten für 4 Personen Einkaufsliste

  • 200 g Butter in Würfel geschnitten in der
  • Tiefkühltruhe gefrieren.
  • 10 g Butter in
  • 1 Topf geben und schmelzen. Darin
  • 2 Schalotten gesäubert, fein gehackt, sowie
  • 2 Tl. Senf zuzüglich
  • 1 Tl. Senfsamen dünsten. Alles mit
  • 50 ml Vermouth (z.B. Noilly Prat) ablöschen und einkochen. Jetzt
  • 200 ml Fond hier solltest du den passenden Fond verwenden, der zu deinem Gericht passt* hinzufügen und offen bei mittlerer Hitze auf
  • 100 ml einkochen. Durch
  • 1 feines Sieb in
  • 1 anderen Topf gießen. Diese Fondreduktion 1 Minute einkochen. Dann die Butterwürfel (aus dem Gefrierschrank) nacheinander mit
  • 1 Schneebesen in die Reduktion einrühren, bis sie sämig gebunden ist. Nun die Sauce mit
  • Salz & Pfeffer würzen.

* Kalbsfond zu Kalbfleisch, Fischfond zu Fisch usw.

Tags:, , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren