Spaghetti mit Bolognese

Eine klassische Bolognese wird mit Möhren gekocht. Ich ersetze dieses Gemüse durch Currypulver. Damit bekommt die Bolognese einen etwas pikanteren Geschmack, in den sich jeder sofort verliebt. Ich koche meistens die doppelte Portion, so habe ich nur einmal Arbeit, aber zweimal Genuss. 

Zutaten für 4 Personen Einkaufsliste

Spaghetti:

  • 500 g Spaghetti in
  • kochendem Salzwasser al dente kochen. Anschließend in
  • 1 Sieb abschütten, wieder in den Topf geben und
  • 1 Schuss Sahne dazu schütten.

Bolognese:

  • 1 Kasserolle mit
  • 2 Essl. Olivenöl erhitzen. Darin
  • 2 Zwiebel gesäubert, klein gewürfelt, dünsten. Nun
  • 400 g Rindergehacktes hinzufügen. Das Ganze mit
  • Salz & Pfeffer würzen. Das Fleisch gut anbraten. Mit
  • 2 Tl. Oregano,
  • 2 Tl. Currypulver und
  • 2 Spritzer Worcestersauce würzen. Jetzt
  • 400 g Dosentomaten in Stücke geschnitten hinzufügen und alles 15 Minuten köcheln lassen. Typisch italienisch servierst du das Gericht, in dem du die Sauce über die Spaghetti schüttest und alles gut miteinander verrührst.

Tags:, , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren