Beiträge mit Tag ‘Apfel’

Apfelpfannkuchen

Apfelpfannkuchen

An besonders heißen Tagen serviere ich diese köstlichen Apfelpfannkuchen gerne als Hauptmahlzeit. Aber auch an kalten und ungemütlichen Tagen sind die Pfannkuchen genau richtig. Ich serviere sie dann mit Vanilleeis. Das erinnert uns an herrliche Sommertage, und schon strahlen unsere Gesichter vor Glück.

Ein schneller Kuchen

schneller-Kuchen

Wer kennt das nicht? Es ist Sonntag oder ein anderer entspannter Tag – und plötzlich überkommt einen die Lust auf Kuchen. Aber niemand will sich ans Backen machen oder allzu lange auf das Ergebnis warten. Die Lösung: Ein schnell gerührter Teig, in kleine Förmchen gefüllt, kurze Backzeit und warm serviert.

Mamas Apfeltaschen

Mamas-Apfeltaschen

Diese kleinen Apfeltaschen sind wahre Alleskönner. Bei Kindergeburtstagen, Wanderungen, Gartenfesten oder Freundinnen-Treffen sind diese handlichen Häppchen im Handumdrehen verputzt. Einziger „Nachteil“: Sie schmecken so gut, dass man einfach nicht genug von ihnen bekommen kann. 😉

Apfelstrudel

Apfelstrudel

Der Apfelstrudel ist ein österreichisches Nationalgericht. Traditionell wird er warm mit einer Vanillesauce, halb fester Schlagsahne oder auch (meist im Sommer) mit Vanilleeis serviert. Die Herstellung mit einem Strudelteig verlangt etwas Geschick, aber die Arbeit lohnt sich immer.

Kalb mit Apfelschmankerl

Kalb mit Apfelschmankerln

Kalbfleisch ist ein zartes, helles Fleisch. Gemischt mit Äpfeln bekommt es einen idealen süß-säuerlichen Geschmack, und, wenn zum Schluss noch Speck hinzugefügt wird, eine wundervolle Würze. Es ist schlicht und einfach und du benötigst dafür keine große Erfahrung. Trotzdem wird es immer ein absoluter Erfolg.

Apfelkuchen in Blätterteig

Du hast weder Zeit noch Lust, lange in der Küche zu stehen, aber Appetit auf einen selbstgebackenen Kuchen? Dann willkommen beim wohl einfachsten und schnellsten Kuchenrezept. Auch die nicht so begabten Bäcker werden ihre Freude haben. Am liebsten esse ich den Kuchen, wenn er gerade aus dem Backofen kommt!

Apfel-Tarte mit Ricotta

Wenn du einmal nicht den üblichen Standardkuchen backen möchtest, ist dieses Rezept genau richtig. Die Kombination von Ricottacreme und Apfelmus auf dem knusprigen Mürbeteig finde ich gelungen. Diese Tarte ist einfach zu backen, braucht nur für den Ruhevorgang etwas Zeit und ist Sommer wie Winter ein Renner.

Apfel Beignets

Diese Äpfel werden in Teig frittiert. Dadurch wird dieses Gericht sehr mächtig und fettig, aber wenn ihr im Frühling die ersten Sonnenstrahlen genießt, ist es ein wunderbarer Snack, bei dem ihr eure Seele einmal so richtig baumeln lassen könnt. Warme Beignets mit kaltem Vanilleeis sind ein ideales Paar.