Beiträge mit Tag ‘Braten’

Gefüllter Puter

gefüllter-Puter

Dieses Traditionsgericht kochte meine Mutter über viele Jahre an Heiligabend. Um dieses Festessen rankten sich viele Geschichten. Sei es, dass die fertige Pute über den Küchenboden „geflogen“ sei, oder sich Mäuse über die Reste hermachten. Wie auch immer – meine eigenen „Puten“-Geschichten beginnen mit diesem Rezept 😉

Schmorbraten

Schmorbraten

Die Kinder sind inzwischen von zu Hause ausgezogen. Lade ich alle zum Familienessen ein, koche ich gerne Gerichte, bei denen die Chance besteht, dass etwas übrig bleibt. Die Reste friere ich portionsweise ein und gebe sie den Kindern mit in ihr neues Zuhause. So eine Portion ist schnell zubereitet und wärmt die Erinnerungungen.

Schweinebraten im Brotteig

Schweinebraten-im-Brotteig

Dies ist das ideale Rezept, wenn du ein Fleischgericht mit Beilage suchst, das in einem Schritt gekocht wird! Ich serviere Schweinebraten im Brotteig auch gerne im Sommer, denn er ist – vor allem in Kombination mit der Meerrettichcreme – leicht und bekömmlich. Kaum zu glauben, aber wahr! Mit grünen Bohnen perfekt.

Marsala-Sauce

Marsala-Sauce

Marsala ist ein sizilianischer Likörwein. Er sorgt dafür, dass diese Sauce ihren einzigartigen, leicht süßlichen Geschmack bekommt. Damit passt die Marsala-Sauce hervorragend zu hellem Fleisch, wie zum Beispiel Kalbfleisch. Ihre Zubereitung geht schnell und ganz leicht von der Hand.

Claudias Braten

Meine Freundin Claudia ist ebenfalls eine begeisterte und gute Köchin. Sie experimentiert in der Küche genau so gerne wie ich, meist mit grandiosem und überragendem Erfolg. Ich gehe gerne zu einer ihrer Essenseinladungen. Hier hat sie eine Kombination von Rinderschmorbraten mit süßer Marmelade und Sauerkirschen gewählt.

Herzoginkartoffeln

Herzoginkartoffeln (auch Pommes Duchesse) sind eine Köstlichkeit, die leider immer mehr von den Speisekarten verschwindet. Sicher, die Zubereitung verlangt etwas Zeit und Geschick. Aber es wäre zu schade, wenn sie in Vergessenheit gerieten. Sie schmecken einfach herrlich (, z.B.) zum Sonntagsbraten.