Beiträge mit Tag ‘Dessert’

Nockerln mit Erdbeeren

Das Zusammenspiel von lauwarmem Quarkteig und frischen Erdbeeren ist immer wieder ein Genuss. Nicht nur das Auge freut sich über die weiß-rote Kombi, auch der Gaumen bekommt Köstliches serviert. Im Frühjahr eignet sich dieses Gericht prima als Nachtisch, an einem heißen Sommertag servierst du es als Hauptmahlzeit.

Apfelpfannkuchen

Apfelpfannkuchen

An besonders heißen Tagen serviere ich diese köstlichen Apfelpfannkuchen gerne als Hauptmahlzeit. Aber auch an kalten und ungemütlichen Tagen sind die Pfannkuchen genau richtig. Ich serviere sie dann mit Vanilleeis. Das erinnert uns an herrliche Sommertage, und schon strahlen unsere Gesichter vor Glück.

Vanillequark mit Obst

Vanillequark-mit-Obst

Um die Familie zum Fisch essen zu animieren, kannst du folgende Vereinbarung treffen: Wenn es Fisch gibt, gibt es auch Nachtisch. Solltest du diesen Deal mal vergessen, habe ich hier das Superschnellrezept, mit dem du fix fein raus bist: Vanillepudding und Quark verrühren und gefrorene Himbeeren aufkochen – schon fertig!!!

Herzwaffeln

Herzwaffeln

An einem Sonntagmorgen beschlossen wir, Herzwaffeln zum Frühstück zu backen. Vivien, die Freundin unseres Sohnes, hatte ihr Rezept im Kopf, und wir legten los. Als ich in die erste Waffel biss, konnte ich es kaum glauben: Sie schmeckte genauso wie bei meiner Oma. Danke Vivienne, dass du diese Erinnerung geweckt hast!

Puddingquark mit Kirschen

Puddingquark-mit-Kirschen

Puddingquark mit Kirschen – das ist ein Rezept, das von jedem in unserer Familie geliebt wird. Deshalb freuen wir uns jedes Jahr auf die Kirschenzeit. Bei heißem Wetter reicht dieses Gericht vollkommen als Hauptmahlzeit. Und im Garten eingenommen, heißt es für alle: fröhliches Kirschkernweitspucken!

Crêpes mit Füllung

Crêpes-mit-Füllung

Gerade an heißen Sommertagen punktet dieses Gericht: Es ist leicht und macht satt. Aber auch an kalten Wintertagen, nach einem ausgiebigen Spaziergang, ist dies ein herrlicher Imbiss, der dich rundum erwärmt. Das Rezept beinhaltet viele einzelne Schritte klingt dadurch vielleicht ein wenig kompliziert, es ist aber ganz einfach!

Mohnkranz

Mohnkranz

Hefegebäck ist und bleibt mein Favorit. Nicht nur, weil es fantastisch schmeckt, sondern auch, weil jedesmal das Haus von einem märchenhaften Duft erfüllt ist. Genau so ist es bei diesem Mohnkranz: Kaum aus dem Backofen, ist er schon verschwunden. Die ganze Familie (besonders die Männer!!) scheint dem Hefe-Zauber zu erliegen.

Ein schneller Kuchen

schneller-Kuchen

Wer kennt das nicht? Es ist Sonntag oder ein anderer entspannter Tag – und plötzlich überkommt einen die Lust auf Kuchen. Aber niemand will sich ans Backen machen oder allzu lange auf das Ergebnis warten. Die Lösung: Ein schnell gerührter Teig, in kleine Förmchen gefüllt, kurze Backzeit und warm serviert.

Zuckerschneckchen

Zuckerschneckchen

Ihr Name ist Programm, ihr Duft lässt Gutes ahnen, und ihr Geschmack überzeugt vollends: Deine Lieben wirst du mit diesen Zuckerschneckchen in gute Stimmung versetzen – an einem verregneten, ungemütlichen Sonntag oder einem stressigen Tag. Lauwarm serviert, mit selbstgemachter Blaubeermarmelade, sind sie ein Hit.

Aprikosen-Pfirsich Rolle

aprikosen-pfirsich-rolle

Im Herbst macht es Spaß mit Kindern in den Wald zu gehen. Es werden Kastanien, Blätter – eigentlich alles gesammelt was der Wald hergibt, um tolle Sachen mit den Fundstücken zu basteln. Nach dem Waldspaziergang untersuchten unsere Kinder akribisch, was zu verwerten war. In dieser Zeit backte ich schnell einen Kuchen.