Beiträge mit Tag ‘Eintopf’

Gemüsesugo

Gemüsesugo

Den selbstgemachten Gemüsesugo kann ich jedem empfehlen, der sich gerne gesund ernährt und ein schnell gekochtes Essen liebt. Kombiniert mit gebratener Hähnchenbrust ist er ideal nach dem Sport (proteinreich und kalorienarm!). Da ich den Sugo immer wieder in meinen Rezepten verwende, lohnt eine Großkochaktion.

Erikas Bohnen

Erikas Bohnen

Dieses Rezept hat mir vor vielen Jahren meine Freundin Erika aus Österreich verraten. Ob nach einem arbeitsreichen Gartentag, einer Wanderung bei kalten Temperaturen, oder bei Urlaubsfahrten mit dem Wohnmobil – Erikas Bohnen sind einfach köstlich und immer ein gern gesehener Begleiter.

Scharfes Filet mit Zitronengras

Scharfes-Rindfleisch-mit-Zitronengras

Die Kinder sind ausgezogen und es ist schwierig ein Familientreffen zu organisieren. Haben wir es doch geschafft, dass alle zur selben Zeit zu Hause sind, koche ich gerne asiatisch. Diese Gerichte sind gut im Voraus zu kochen, treffen jeden Geschmack, und ich kann mich mit allen unterhalten. Dieses Rezept ist immer dabei.

Lammcurry aus Sumatra

Lammcurry aus Sumatra

Wir lieben dieses Gericht, da es mit der selbst hergestellten Paste einen besonderen und aromatischen Geschmack bekommt, den man nicht jeden Tag kostet. Hier musst du nur darauf achten, dass das Lamm von exzellenter Qualität ist. Sonst kann es sehr schnell einen unangenehmen Nachgeschmack bekommen.

Grünes Hähnchencurry

Grünes Hähnchencurry

Zu wenig Zeit groß zu kochen, aber Lust auf leckeres Essen. Dann bist du hier genau richtig. Die Kombination von Hähnchenbrustfilet mit der Currypaste, den Kaffir-Limettenblättern und der Kokosmilch ist herrlich. Es ist einfach, schnell und raffiniert. Es könnte mit der Currypaste etwas scharf werden.