Beiträge mit Tag ‘Gericht für viele Gäste’

Bratapfelkuchen

Bratapfelkuchen

Dieser Kuchen ist vielleicht ein wenig zeitaufwendig – schon allein wegen der Wartezeit– doch die Arbeit lohnt sich. Er kommt immer großartig an. Die Kombination aus gefülltem Apfel, eingelegt in einer Vanillecreme auf einem knusprigen Mürbeteigboden, ist schlichtweg umwerfend. Ich backe ihn gerne in der Winterzeit.

Sauerkrautauflauf

Sauerkrautauflauf

Im Herbst & Winter, wenn die Sonne nach draußen lockt, um mit der Familie oder Freunden einen ausgiebigen Spaziergang zu machen, ist dieser Auflauf ein köstlicher Willkommensgruß, der alle wieder aufwärmt. Auch nach einem anstrengenden Herbstgartentag zaubert der Duft dieses Auflaufs jedem „Arbeiter“ ein Lächeln ins Gesicht.

Rote-Bete-Suppe

Rote-Bete-Suppe

An die Entstehungsgeschichte dieser Suppe erinnere ich mich gerne. Christophe und ich probierten uns gerade als Köche aus. Wir schmissen alle Zutaten, die wir uns vorstellen konnten, in einen Topf. Am Ende waren wir tatsächlich der Meinung, dass sich das Ergebnis sehen lassen kann und entsprechend stolz. Urteilt selbst 😉

Erikas Bohnen

Erikas Bohnen

Dieses Rezept hat mir vor vielen Jahren meine Freundin Erika aus Österreich verraten. Ob nach einem arbeitsreichen Gartentag, einer Wanderung bei kalten Temperaturen, oder bei Urlaubsfahrten mit dem Wohnmobil – Erikas Bohnen sind einfach köstlich und immer ein gern gesehener Begleiter.

Kürbis-Apfel-Suppe

Kuerbis-Apfel-Suppe

Thomas und Frank (unsere Pastöre) hatten zu einem Dankeschön-Abend eingeladen. Dieser wird wohl allen in toller Erinnerung bleiben. Wir wurden mit einer köstlichen Mahlzeit und reichlichen Getränken bewirtet. Auch für Kopf und Bauchmuskeln gab es Nahrung: interessante Gespräche und witzige Kommentare 😉

Penne mit Honig-Lachs

penne-mit-honig-lachs

Neulich sah ich, wie sich Paul – der Freund unserer Tochter Isabella – zum Frühstück genüsslich einen Pfannkuchen mit Honig bestrich. Er zelebrierte das geradezu, was mich auf eine neue Rezeptidee brachte: Am selben Abend wurde dieses Gericht serviert, und bei der Entstehungsgeschichte haben wir alle kräftig gelacht.

Pasta alla Massi

Pasta-alla-Massi

Ich schaue niemand so gerne beim Kochen zu wie Massi, dem Lebensgefährten unserer ältesten Tochter. Er hat eine Gabe, Zutaten und Zubereitung unkompliziert und mit italienischer Leichtigkeit zu kombinieren! Wenn Massi kocht, erinnert mich das immer an die Kochkünste meines Bruders Christophe.

Pizza Schnecken

Pizza-Schnecken

Wenn du eine Pizza einmal anders servieren möchtest – z.B. bei einem Kindergeburtstag, einem Gartenfest oder einer Party mit vielen Gästen – schlage ich vor, die Pizza zu einer Rolle zu formen und diese dann in Stücke – sogenannte Schnecken – zu schneiden. Es schmeckt genauso gut, aber die Verkostung ist unkomplizierter.

Schokoküchlein im Glas

Schokoküchlein im Glas

Deine Kinder hatten wieder mal einen anstrengenden Tag in der Schule, oder die Hausaufgaben wollen einfach kein Ende finden? Überrasche sie mit diesen appetitlichen Schokoküchlein. Das ist eine leckere Unterbrechung, und die Kinder werden es dir mit strahlenden Augen danken, dass du auf die Schnelle so etwas Tolles gebacken hast.

Käse-Schinken Sandwiches

Käse-Schinken-Sandwiche

Diese Sandwiches sind unschlagbar: Ich habe sie unseren Kindern oft mit zur Schule gegeben. Hinterher gab’s einen Kuss für den tollen Pausensnack. Beileibe nicht nur, weil es ihnen gut geschmeckt hatte, sondern auch, weil mancher Klassenkamerad angesichts des trostlosen Inhalts seiner eigenen Brotdose blass vor Neid war.