Beiträge mit Tag ‘Party-Essen’

Hähnchen-Tandoori

Hähnchen-Tandoori

Hähnchen in einer Tandooripaste mariniert: Mit dieser indischen Gewürzmischung bekommt das Fleisch einen herrlich exotischen Geschmack. Genauso wichtig finde ich bei dieser Zubereitungsart aber, dass das Fleisch nicht austrocknen. So hast du unkompliziert ein Essen gezaubert, das bestimmt nicht viele deiner Gäste kennen.

Wan-Tan mit Flusskrebsen

Wan-Tan-mit-Flussksrebsen

Ich liebe Gerichte, die sich einfach und schnell zubereiten lassen. Diese Wan-Tan-Variante kannst du vielseitig servieren. Ob als Vorspeise, Beilage zum Grillen, bei einer Wanderung oder auch als Bürosnack zu einem frischen Salat sind sie ein Genuss. Deine Gäste werden diese Geschmackskomposition lieben.

Rum Tiramisu im Glas

Rum-Tiramisu-im-Glas

Ein traditionell serviertes Tiramisu, das nicht ganz aufgegessen wird, sieht sehr schnell zerstört aus. Das finde ich zu schade für diesen köstlichen Nachtisch. Deshalb fülle ich mein Tiramisu immer in kleine Weckgläser. So bekommt jeder immer eine appetitliche Portion. Auch am nächsten Tag sieht das noch gut aus.

Ossobuco italienische Art

Ossombucco-italienische-Art-Bild-für-Buch

Ossobuco ist ein traditionelles ital. Schmorgericht, das in der Regel mit Kalbsbeinscheiben zubereitet wird. Ich koche das gerne, wenn sich wieder viele Gäste angemeldet haben. Es ist wirklich sehr einfach zuzubereiten und gart langsam im Backofen vor sich hin. Also perfekt für ein gemütliches unkomplizierten Essen.

Spaghetti Aioli mit Peperoni

Spaghetti-Aioli-mit-Peperoni

Dies ist mein Tipp für den Fall, dass vor deiner Türe plötzlich hungrige Freunde stehen, du nichts im Hause hast oder dir die Energie für ein großes Menu fehlt: Dieses Gericht geht immer. Freude und nette Gespräche ergeben sich automatisch. Manchmal denke ich, dass die hungrigen Mäuler nur wegen dieser Spaghetti kommen.

Hähnchen-Gemüse-Spieße

Hähnchenspieße-mit-Gemüse

Du suchst ein leichtes, mit nur wenigen Zutaten schnell zubereitetes Essen? Voilà: Das Besondere an diesem Gericht ist, dass du das Fleisch sowohl auf den Grill legen als auch in einer Grillpfanne garen kannst. So hast du immer ein gewisses Sommerfeeling, auch wenn das Wetter mal nicht mitspielt 😉

Spicy-Hühnchen aus Lissabon

Spicy-Hühnchen-aus-Lisabon

Jedes Mal, wenn wir aus dem Urlaub zurückkommen, schwirrt es in meinem Kopf nur so vor neuen Kochideen. So ist auch dieses Gericht entstanden. Da ich nicht portugiesisch spreche, konnte ich niemanden nach dem Rezept fragen. Aber meine Männer meinten, ich hätte den Geschmack des „Hühnchens aus Lissabon“ getroffen.

Spaghetti mit Bolognese

Eine klassische Bolognese wird mit Möhren gekocht. Ich ersetze dieses Gemüse durch Currypulver. Damit bekommt die Bolognese einen etwas pikanteren Geschmack, in den sich jeder sofort verliebt. Ich koche meistens die doppelte Portion, so habe ich nur einmal Arbeit, aber zweimal Genuss. 

Blaubeerrührkuchen im Glas

Wir essen gerne jeden Tag etwas Süßes. Leider habe ich nicht immer die Zeit, etwas frisch Gebackenes oder einen tollen Nachtisch aufzutischen. Also habe ich mir diesen Kuchen einfallen lassen. Er schmeckt auch nach ein paar Tagen noch wie frisch gebacken, und jedes neue Glas sieht attraktiv und appetitlich aus.

Kartoffeltörtchen

Kartoffeltörtchen

Kartoffeln als Beilage – hier findest du sie mal anders: einfach in der Zubereitung und raffinert präsentiert. Die Törtchen sind vergleichbar mit einem Kartoffelgratin, nur nicht so mächtig. Statt sie zu überbacken, packst du die Kartoffeln in Filoteig. So hast du wenig Arbeit beim Servieren, und jeder Gast bekommt die gleiche Portion.