Beiträge mit Tag ‘schnelles Essen’

Gemüsesalat mit Avocado

Hungrig nach dem Sport? Doch was soll man essen, damit die gerade hart abtrainierten Pfunde nicht direkt wieder auf den Hüften landen? Möglicherweise sogar doppelt? Die Zutaten dieses Rezepts sind Garanten dafür, dass das nicht passiert. Sie können dir sogar helfen, noch mehr „Hüftspeck“ zu verlieren 😉

Kohlrabi

Kohlrabi

Ich kann überhaupt nicht verstehen, warum Kohlrabi bei vielen Leuten so verpönt ist. Denn dieses schmackhafte Gemüse taugt sowohl roh als auch gekocht für die delikatesten Gerichte. Auch unsere Kinder lieben meine Kohlrabi-Gerichte. Probiere das Gemüse als Beilage zu einem Kotelett – das ergibt eine tolle Kombination.

Champignon Cremesuppe

Champignon Cremesuppe

Unser Sohn Victor ist ja grundsätzlich der Meinung, dass ich keine Suppen kochen kann. Nur bei dieser Suppe sieht die Sache anders aus: Sie kommt bei ihm bestens an. Aber auch unsere Gäste sind voller Vorfreude, wenn der Duft dieser Champignon Cremesuppe das Haus durchzieht.

Gefüllte Champignons

gefüllte Champignons

Dieses Gericht ist vielseitig einsetzbar: Es eignet sich hervorragend als Amuse gueule, als Vorspeise und Beilage, oder auch mit etwas Brot für alle Vegetarier oder Leute, die keine Lust auf Fleisch haben. Die Zubereitung geht einfach und schnell, sodass dies auch ein ideales Rezept ist, wenn du mit Kindern kochen möchtest.

Avocado auf Salat

Avokado-auf-Salat

Nach einem Wochenende mit ausgiebigem Essen möchtest du gerne etwas Leichtes, Unkompliziertes, Gesundes essen? Dann ist ein Salat genau das richtige. Garniert mit einer Avocado, bekommt er ein wenig mehr Substanz und sorgt dafür, dass du lange satt bleibst. Denn Avocados sind wahre Powerfrüchte!

Beerenkompott mit Streusel

Beerenkompott-mit-Streusel

In wenigen Minuten kommen deine Gäste, und du hast noch kein Dessert vorbereitet? Keine Panik. Mit diesem Nachtisch bist du garantiert auf der sicheren Seite. Er ist im Handumdrehen zubereitet, und wird erst 15 Minuten vor dem Servieren gebacken. Denn heiß – vielleicht noch mit ein wenig Vanilleeis – schmeckt er einfach am Besten.

Ei-Brötchen

Niemand mag gerne Tag für Tag das gleiche essen. Deshalb lasse ich mir auch für unsere Kinder bei der Schulbrotzubereitung gerne mal was Neues einfallen. Meine Ideenflut lässt sich kaum bremsen, vor allem wenn ein Ausflug ansteht. Dabei sind die Kreationen nichts Extravagantes, sondern nur neue Zusammenstellungen.

Kabeljau mit Senfsauce

Kabeljau ist wegen seines zarten und zugleich festen Fleisches ein beliebter Fisch, der zudem auch sehr fettarm ist. Mit einer Senfsauce entwickelt er ein besonders schmackhaftes Aroma. Vorsicht: Frischer Kabeljau zerfällt schnell beim Garen, deshalb wird er in diesem Rezept nur kurz angebraten und dann im Backofen fertig gegart.

Wok Reis mit Huhn & Bohnen

Dieses Gericht ist an einem Tag entstanden, an dem alle Familienmitglieder zu unterschiedlichen Zeiten zum Essen erschienen. Einerseits wollte ich gerne jedem etwas Frisches auftischen, andererseits nicht zu viel Arbeit haben. Also habe ich alles vorgekocht und dann immer nur eine einzige Portion von dem Huhn frisch zubereitet. 

Senfsauce

Diese Senfsauce ist leicht und trifft eigentlich jeden Geschmack. Darüber hinaus ist sie einfach und schnell herzustellen und passt zu den unterschiedlichsten Gerichten: zu gebratenem Kalbs-, Schweinefleisch, ebenso wie zu Hühnchen. Aber auch zu Fisch, egal ob er gedünstet, gebraten oder im Backofen gegart wird.