Beiträge mit Tag ‘Vorspeise’

Bellas Frischkäse

Bellas Frischkäse

Unsere Tochter Bella kauft aus Überzeugung keine Plastikverpackungen mehr. Pech, dass sie dafür auch den geliebten Frischkäse vom Speiseplan streichen musste. Also hat sie sich im Internet schlau gemacht und aus verschiedenen Ideen ihr eigenes Rezept entworfen. Ich bin beeindruckt 😉 und freue mich auf neue Rezepte.

Vorspeise im Glas

Vorspeisen-im-Glas

Die Gäste stehen vor der Türe, und dein Essen befindet sich fix und fertig im Kühlschrank. Herrlich! Besser kann der Abend kaum beginnen. Wie das gelingt? Zum Beispiel mit diesem Rezept! Das Geheimnis dabei ist nämlich, dass Vorbereitung und Zubereitung genauso unkompliziert sind wie ein Abend mit guten Freunden.

Rote-Bete-Crêpes mit Gemüse

Rote-Bete-Crêpes-mit-Gemüse

Dieses Rezept ist ein echtes Zufallsprodukt. Eigentlich wollte ich Rebeccas Dinkelsalat zubereiten. Das Gemüse schon geschnippelt, bemerkte ich, dass kein Dinkel mehr im Haus war. Ich durchsuchte meine Schränke nach Alternativen. So fiel mir ein Rote-Bete-Saft ins Auge, der verbraucht werden musste… So kam eins zum anderen.

Grünkohl-Frikadellen

Grünkohl-Frikadellen

Die Frikadellen nach dem Rezept meiner Oma sind in meinen Augen das Größte! Zunächst war ich skeptisch, als unsere Tochter Rebecca mir von diesen vegetarischen Frikadellen vorschwärmte. Aufgeschlossen für Neues, machte ich mich direkt an die Arbeit. Mit dem ersten Bissen waren alle Zweifel verflogen. Danke, Rebecca 😉

Artischocken mit Püree

Artischocken-mit-Püree

Wer nur selten oder kein Fleisch isst, muss Eiweiß und weitere wichtige Nährstoffe über andere Lebensmittel in den Speiseplan einbauen. Da sind Hülsenfrüchte ein guter Ersatz. Hier dient das Erbsenpüree als Eiweißlieferant, Artischocken stärken das Immunsystem, regen die Verdauung an und sind blutreinigend.

Rettich mit Forelle

Rettich mit Forelle

Wenn Du Rettich magst, wirst Du dieses Gericht lieben. Ob als Vorspeise oder bei einer Wanderung als Snack – es schmeckt gleichermaßen gut. Eine „milde Schärfe“ gibt diesem Gericht den Kick. Auch dem Koch wird dieses Rezept gefallen, da es schnell und einfach von der Hand geht und sich einen Tag vorher zubereiten lässt.

Spitzkohl-Burger

Spitzkohl-Burger

Ein kleiner Talk mit Leuten über Lebensmittel oder das Kochen ist für mich oft die beste Inspiration. So auch neulich bei der Unterhaltung mit meiner Tochter Bella, als sie mich über saisonales Wintergemüse ausfragte und ich plötzlich diese vegetarische Burger-Idee hatte. Schnell alles gekauft und direkt gekocht. Sie kamen sehr gut an.

Frittata mit Gemüse

Frittata-mit-Gemüse

Wer kennt das nicht? Montagmorgen, du wirfst einen Blick in den Kühlschrank, und – oh nein – es sind noch so viele Gemüsereste vorhanden! Was damit tun? Eine gute Idee ist diese Frittata. Nimm einfach alles, was dein Gemüsefach hergibt, putze und schneide es, Eiermasse darüber und stelle das Ganze in den Backofen. Fertig 😉

Spaghetti mit Pfifferlingen

Die Kombination „Spaghetti mit Pfifferlingen“ gehört zu meinen absoluten Lieblingsgerichten. In meinen Augen gibt es keine Sauce, die besser zu Pasta passt. Ein weiterer Grund für meine Vorliebe könnte aber auch sein, dass ich weiß, wie einfach und schnell dieses Gericht zubereitet ist.

Flammkuchen-Variationen

Flammkuchen-Variationen

Familientreffen werden rar, wenn die Kinder ausgezogen sind und nicht jedes Wochenende nach Hause kommen. Doch es gelingt uns manche Treffen zu organisieren. Endlich ist Freitag, und alle trudeln irgendwann ein – jeder mit großem Hunger. Dann braucht es ein Gericht, das schnell serviert ist und jedem schmeckt. Voilà!