Beiträge mit Tag ‘Weihnachtsessen’

Hirschrücken à la Christophe

Hirschrücken-à-la-Christophe

Mein Bruder Christophe war ein großer Koch. Er kochte mit einer von Herzen kommenden Gelassenheit. Sein schönstes Geschenk an mich war „Zeit“, in der er mir viele seiner Küchentricks beibrachte. Dieser Hirschrücken war das erste Gericht aus dieser „Kochschule“, an die ich mich so gerne erinnere.

Rehrückenfilet mit Majorankruste

Rehrückenfilets in Majorankruste

Rehfleisch schmeckt besonders aromatisch, hat aber im Vergleich zu vielen anderen Wildsorten keinen strengen Geschmack. Das Fleisch ist zart, und schmeckt auf vielerlei Weise hervorragend. In diesem Rezept schlage ich vor, die Filets mit einer Majorankruste am Ende zu überbacken, und mit einer Gemüsepfanne zu servieren.

Erdbeer-Lasagne

Erdbeer-Lasagne

Dieser Nachtisch kommt nicht nur wegen seines tollen Geschmacks sondern auch wegen seiner außergewöhnlichen Optik immer bestens an. Das Rezept ist so einfach nachzukochen, dass auch Kinder gerne mitmachen. Sieh’ einfach drüber hinweg, wenn das Ganze dann mal nicht so perfekt aussieht.

Ente à l’Orange

Ente-Orange

Auf den ersten Blick mag dir dieses Rezept recht schwierig erscheinen. Doch wenn du es Schritt für Schritt zubereitest, wirst du merken, dass es zwar raffiniert aber auch einfach ist. Seit vielen Jahren bringe ich dieses klassische Entengericht auf den Tisch. Alleine der Duft der gebackenen Ente im Haus schürt die Vorfreude.