Tomaten-Zucchini-Quiche

Tomaten-Zuccini-Quiche

Du suchst auf die Schnelle wieder ein gutes Rezept? Als Vor- oder Hauptspeise genauso wie als Beilage ein Genuss. Die Quiche ist leicht und sehr schnell zubereitet. Für mich genau das richtige Gericht, wenn das Quatschen mit einer Freundin Vorrang hat, und das Kulinarische trotzdem nicht vernachlässigt werden darf.

Zutaten für 4 Personen: Einkaufsliste

Backofen auf 175°C (Umluft) vorheizen.

Eiersahne:

  • 3 Eier zusammen mit
  • 150 ml Sahne einschließlich
  • 40 g Parmesan frisch gerieben verrühren. Alles mit
  • Salz & Pfeffer sowie
  • gemahlener Muskatnuss würzen.

Quiche:

  • 1 Mürbeteig Fertigpackung auf
  • 1 Tarteform ausgefettet, mit Mehl bestäubt legen. Darauf nun
  • 1 gelbe Zucchini in dünne Scheiben geschnitten,
  • 1 grüne Zucchini in dünne Scheiben geschnitten, sowie
  • 6 Tomaten in dünne Scheiben geschnitten rosettenförmig auf dem Teig verteilen. Die Eiersahne darüber gießen. Diese Quiche nun mit
  • 2 Thymianzweigen Blätter abgezupft,
  • 1 Kugel Mozzarella in Scheiben geschnitten plus
  • 10 g Parmesan in hauchdünne Scheiben geschnitten bestreuen. Die Quiche in den vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene 50 Minuten backen. Falls die Oberfläche schon vor Ende der Backzeit goldbraun ist, die Quiche mit
  • Alufolie abdecken.

Tags:, , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentare (1)

  • Sarah

    |

    Die Quiche ist wirklich sehr lecker ! Ich werde sie bald nochmal selber machen :-).

    Antworten

Kommentieren