Tomatensuppe

Tomatensuppe

Unser Sohn Victor ist der Meinung, dass ich zwar im Großen und Ganzen ziemlich gut kochen könne. Aber Suppen kochen – nein, das sei nicht meine Stärke. Nur mit dieser Tomatensuppe ist er einverstanden. Statt des Brokkoli kannst du auch ein anderes Gemüse wählen oder es auch ganz weg lassen.

Zutaten für 4 Personen Einkaufsliste

Tomaten:

  • 800 g Tomaten in
  • kochendem Wasser 2 Minuten blanchieren. Danach heraus holen, kurz in
  • Eiswasser legen und sofort pellen. Stielansätze entfernen. Diese Tomaten grob würfeln.

Suppe:

  • 3 Essl. Olivenöl in
  • 1 Topf erhitzen. Darin
  • 2 Knoblauchzehen gesäubert, fein gehackt kurz andünsten. Nun
  • 2 Zwiebel gesäubert, fein gehackt sowie
  • 75 g durchwachsenen Speck in 1 cm kleine Würfel geschnitten hinzufügen und 2 Minuten dünsten. Jetzt
  • 2 Essl. Tomatenmark zuzüglich die gewürfelten Tomaten hineingeben und alles weitere 2 Minuten köcheln. Anschließend
  • 0,8 L Gemüsebrühe dazu schütten und alles zum Kochen bringen. Die Suppe zugedeckt 15 Minuten köcheln lassen. Das Ganze mit
  • Salz & Pfeffer sowie
  • 1 Prise Cayennepfeffer würzen. Die Suppe auf
  • 4 vorgewärmte Teller verteilen. Die Suppenteller mit insgesamt
  • 5 Stängel Basilikum Blätter grob gehackt garnieren. Heiß servieren.

Tipp:
Wenn du möchtest, kannst du – 5 Minuten bevor deine Suppe fertig ist – noch 400 g Brokkoli gesäubert, Röschen abgetrennt hinzufügen. Zum Schluss die Suppe noch mit insgesamt 60 g Parmesan gehobelt garnieren.

Tags:, , , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren