Türkische Hackbällchen

Meine türkischen Hackbällchen sind eine exotische Variante der üblichen Frikadellen: Durch eine Vielzahl an außergewöhnlichen Gewürzen bekommen sie einen ganz besonderen Geschmack, den jeder mag. Ob bei einer Party, am Lagerfeuer oder bei einer Wanderung, sie schmecken einfach immer und zu jeder Beilage.

Zutaten für 4 Personen Einkaufsliste

  • 600 g Rinderhack in
  • 1 Schüssel zusammen mit
  • 2 Schalotten gesäubert, fein gewürfelt,
  • 2 Essl. Semmelbrösel,
  • 1 Ei,
  • 1/2 Tl. Zimt gemahlen,
  • 1/2 Tl. Kreuzkümmel gemahlen,
  • 1 Tl. Kurkuma,
  • 1 Tl. Curry sowie
  • 1 Tl. scharfen Senf geben und gründlich mischen. Mit
  • Salz & Pfeffer würzen. Diese Masse zu 24 Bällchen formen. Danach die Hackbällchen rundherum in
  • 1 Pfanne mit
  • 3 Essl. Öl bei mittlerer Hitze 12 Minuten braten.

Tags:, , , , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren