Wildragout mit Pappardelle

Wildragout-mit-Pappardelle

Dieses Wildragout ist so delikat und geschmackvoll, dass jeder es mag. Das würzige Hirschfleisch wird wunderbar durch die Aromen von feinen Gewürzen, Orangenschale und Zartbitterschokolade verfeinert, und doch bleibt der typische Geschmack erhalten. Auch Menschen, die nicht so gerne Wild essen, werden dieses Gericht lieben.

Zutaten für 4 Personen Einkaufsliste

Wildragout:

  • 75 g Butter in
  • 1 Schmortopf erhitzen. Darin
  • 500 g Hirschragout fein gewürfelt scharf anbraten. Mit
  • Salz würzen. Nun
  • 125 g Staudensellerie gesäubert, fein gewürfelt,
  • 100 g Möhren gesäubert, fein gewürfelt, sowie
  • 100 g Schalotten gesäubert, fein gewürfelt, kurz mit braten. Alles mit
  • 750 ml Rotwein und
  • 400 ml Wildfond ablöschen. Topf mit einem Deckel schließen. Das Fleisch mit dem Gemüse 75 Minuten sanft garen. Jetzt
  • 100 g Zartbitterschokolade fein geraspelt sowie
  • 1 Essl. Orangenschale und
  • 2 Essl. Rotweinessig zu dem Ragout geben. Die Flüssigkeit 20 Minuten einkochen. Zum Schluss noch
  • 10 g rote Chilischote fein gewürfelt und
  • 1 Essl. Thymianblätter unter das Ragout mischen, mit
  • Salz würzen, und
  • 3 Essl. Petersilie fein gehackt dekorieren.

Pappardelle:

  • 400 g Pappardelle in
  • Salzwasser 8 Minuten gar kochen.

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren