wish it-cook it

Dies ist eine Internetseite, die dir das Kochen etwas einfacher, kreativer, entspannter und organisierter machen möchte. Sie ist wie folgt aufgebaut:

  • – Bei der Navigation „wish it“ findest du in den einzelnen Kategorien jeweils eine Bildergallerie. Hier kannst du dir die jeweiliegen Gerichte anschauen. Sollte dir eines zusagen, so klicke einfach auf das Bild und das entsprechende Rezept wird dir angezeigt.
  • – Bei der Navigation „Cook it“ findest du in den einzelnen Kategorien direkt die dazugehörigen Rezepte, mit Bild und einer kurzen Erläuterung. Darunter befindet sich der Hinweis „Weiter lesen“. Darauf mit der Maus geklickt und das komplette Rezept erscheint.
  • – Erklärung zu den Rezepten:

Erklärung-wish-it-cook-it

  • 1. einzelne Vorgänge werden hintereinander fett gedruckt dargestellt (siehe Vorteig / Hefeteig).
    • 2. die Zutaten und Küchenutensilien werden vergrößert dargestellt.
    • 3. Der Zustand der Lebensmittel wird rot dargestellt.
    • 4. Die Beschreibung, wie vorgegangen wird bzw. wie gekocht werden soll, wird klein dargestellt.
    • 5. Wenn ein Vorgang (siehe Vorteig) bereits abgeschlossen ist, und zur weiteren Verwendung bereit steht, so wird er zum gegebenen Zeitpunkt, fett dargestellt
    • 6. Zeiträume werden fett dargestellt.
    • 7. Eventuelle Tipps werden zum Schluss in einem farbigen Kasten aufgeführt.
  • – Bei der Navigation „Lexikon“ findest du hoffentlich alle Begriffe und Zutaten, die unbekannt sein könnten, bzw. Begriffe die dir helfen können manches Rezept besser zu verstehen.
  • – Bei der Navigation „Kollegen“ möchte ich andere Food-Blogger erwähnen, die – wie ich meine – Aufmerksamkeit verdienen. Ich möchte auf gute Tipps und interessante Beiträge erwähnen.
  • – Auf der Startseite rechts unter der Rubrik „Rezepte“ findest du
    • 1. Von A-Z = Alphabetisch geordnete Rezepte
    • 2. International = nach Ländern geordnete Rezepte
    • 3. Quick & Easy = Rezepte die leicht und schnell gehen
    • 4. Für Berufstätige = Gerichte die schnell zubereitet sind oder als Lunch mitgenommen werden können.
    • 5. Finger – Food = Gerichte die mit den Fingern zu genießen sind
    • 6. Menü Vorschläge = Ideen von mir, wie einzelne Abendessen zusammengestellt werden könnten
  • – Unter der Rubrik „Einkaufen“ bekommt ihr von mir den „link“ bei dem ihr „Küchenutensilien“ oder „Lebensmittel“ bestellen könnt
  • – Unter der Rubrik „Außer Haus“ möchte ich Restaurants oder Städte vorstellen, die ich kullinarisch interessant finde
  • – Unter der Rubrik „Archive“ nach zeitlicher Reihenfolge geordnete Rezepte

Kommentare (1)

  • Klaus Ullrich

    |

    Sehr schöne und leckere Rezepte, schon bei der Durchsicht bekommt man Lust mit Kessel und Pfanne zu werkeln.

    Bravo so weiter.

    Antworten

Kommentieren