Wok-Hähnchen mit Erdnüssen

Wok-Hähnchen-mit-Erdnüssen

Brauner Rohrzucker und Chili, abgelöscht mit Sojasauce, verfeinert mit Limettensaft, Erdnüsse als i-Tüpfelchen (Allergiker können sie weg lassen) – das alles zusammen ist eine köstliche Kombination. Dies ist wieder ein „Mehr-pro-Person-Rezept“ – gut geeignet, um es kalt im Büro zu verspeisen.

Zutaten für 4 Personen Einkaufsliste

Bohnen:

  • 450 g grüne Bohnen gesäubert in
  • Salzwasser 10 Minuten kochen. Abtropfen lassen. Mit
  • 25 g Ingwerwurzel geschält, gerieben, zuzüglich
  • 1 Essl. Sesamöl verrühren.

Hähnchen:

  • 2 Essl. brauner Rohrzucker in
  • 1 Wok leicht schmelzen. Nun
  • 1 Essl. Öl,
  • 5 Essl. Sojasauce sowie
  • 500 g Hähnchenbrustfilet ohne Haut in dünne Scheiben geschnitten darin unter ständigem Wenden 2-3 Minuten garen. Jetzt
  • 1 rote Chilischote gesäubert, entkernt, fein gewürfelt,
  • 3 Knoblauchzehen geschält, in Scheiben geschnitten,
  • 1 Limette unbehandelt, Schale fein gerieben, Saft ausgepresst,
  • 50 g rote Zwiebeln geschält, in feine Streifen geschnitten, sowie
  • 20 g Erdnüsse geröstet, gesalzen, untermischen. Weitere 3 Minuten garen. Unter die Hähnchenstücke als nächstes die Bohnen kräftig unterheben und nach 2 Minuten servieren.

Tags:, , , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren