Wolfsbarsch auf Schalottenspinat

Wolfsbarsch-mit-Schalottenspinat

Dieser Edelfisch bekommt zusammen mit dem Limetten-Honig-Sud einen besonders feinen Geschmack, der bei deinen Gästen auf große Zustimmung stoßen wird. Das beste: Die Zubereitung macht im Vorhinein kaum Arbeit. Für dieses Rezept kannst du sowohl einen ganzen Fisch als auch Fischfilets verwenden.

Zutaten für 4 Personen Einkaufsliste

Limetten-Honig-Sud:

  • 2 Limetten Schale dünn abgerieben, halbiert, 3 Hälften ausgepresst, 4. Hälfte in hauchdünne Scheiben geschnitten (Scheiben aufbewahren), zusammen mit
  • 1 Essl. Honig und
  • 2 Essl. Sojasauce verrühren.

Schalottenspinat:

  • 20 g Butterschmalz in
  • 1 Topf erhitzen, darin
  • 250 g Schalotten geschält, geviertelt, anbraten. Anschließend
  • 1 rote Chilischote entkernt, fein gehackt,
  • 20 g Ingwer geschält, gerieben,
  • 1 Knoblauchzehe geschält, gehackt, sowie
  • 800 g Blattspinat gesäubert, dicke Stiele entfernt, zufügen. Alles 3 Minuten dünsten. Mit
  • Salz und Pfeffer würzen. Darauf
  • 1 Bund glatte Petersilie Blätter abgezupft, fein gehackt, anrichten.

Wenn du ganze Fische gekauft hast:

Backofen auf 160°C Umluft vorheizen

  • 4 Wolfsbarsche ca. 500 g gesäubert leicht mit
  • 4 Essl. Butter flüssig bestreichen. Die Fische mit
  • 20 g Ingwer geschält, gerieben, und
  • 1 Knoblauchzehen geschält, gehackt, einreiben. Nun in die Fische die Zitronenscheiben legen und in
  • 1 Auflaufform gefettet geben. Jetzt den Limetten-Honig-Sud darauf träufeln. Das Ganze in dem vorgewärmten Backofen – mittlere Stufe – ca. 30 Minuten backen.

Wenn du Filets gekauft hast:

  • 600 g Wolfsbarschfilets gesäubert mit
  • 20 g Ingwer geschält, gerieben, und
  • 1 Knoblauchzehen geschält, gehackt, einreiben.
  • 2 Essl. Öl in
  • 1 großen Pfanne erhitzen. Filets darin von beiden Seiten ca. 3 Minuten braten. Mit dem Limetten-Honig-Sud ablöschen, kurz schmoren. Limettenscheiben zugeben und kurz mitbraten.
  • Den Fisch zusammen mit dem Schalottenspinat auf
  • 4 Tellern vorgewärmt anrichten und sofort servieren.

Tags:, , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren