Zucchinischiffchen

Zucchinischiffchen

Nun sind alle unsere Kinder ausgezogen und machen ihre eigenen Erfahrungen in Bezug auf die Kunst des Kochens. Es macht Spaß, mit ihnen über das ein oder andere Rezept zu diskutieren. So hatte z.B. unsere Bella diese Idee: Zucchinischiffchen. Da ich nicht alle Zutaten im Haus hatte, habe ich ihr Rezept etwas verändern.

Zutaten für 4 Personen Einkaufsliste

Backofen auf 180°C Umluft vorheizen

Quinoa:

  • 50 g roten Quinoa gewaschen in
  • 100 g Wasser 20 Minuten köcheln lassen. Anschließen durch
  • 1 Sieb abschütten.

Füllung:

  • 75 g Speck in
  • 1 Pfanne zusammen mit
  • 1 Bd. Frühlingszwiebeln gesäubert, in dünne Scheiben geschnitten, sowie
  • 2 Knoblauchzehen gesäubert, klein gehackt, dünsten. Nun
  • 150 g Paprika gesäubert, in mundgerechte Stücke geschnitten, und
  • 2 Stangen Staudensellerie hinzufügen und weitere 5 Minuten dünsten. Jetzt
  • 400 g Tomaten gestückelt, aus der Dose, aufgießen. Das Ganze mit
  • Salz & Pfeffer sowie
  • 1 Essl. Kräuter der Provence würzen. Zum Schluss den fertig gekochten Quino unterheben.

Zucchini:

  • 4 Zucchini mittelgroß, Enden abgeschnitten längs halbiert, Fruchtfleisch entfernt, mit
  • 4 Essl. Olivenöl bestreichen. Die Zucchinihälften in
  • 1 Auflaufform legen. Die Füllung in den Zucchinimulden verteilen. Darauf nun je
  • 1 Essl. Pinienkerne in 1 trockenen Pfanne geröstet verteilen. Auf das Gemüse
  • 200 g Gouda gerieben geben. Die Auflaufform mit
  • Alufolie abdecken, in den vorgeheizten Backofen auf die 2. Stufe von unten stellen und 20 Minuten backen.

Tags:, , , , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren