Artischocken mit Püree

Artischocken-mit-Püree

Wer nur selten oder kein Fleisch isst, muss Eiweiß und weitere wichtige Nährstoffe über andere Lebensmittel in den Speiseplan einbauen. Da sind Hülsenfrüchte ein guter Ersatz. Hier dient das Erbsenpüree als Eiweißlieferant, Artischocken stärken das Immunsystem, regen die Verdauung an und sind blutreinigend.

Zutaten für 4 Personen Einkaufsliste

Backofen auf 120°C Ober- und Unterhitze vorwärmen

Püree:

  • 600 g Erbsen (TK) in
  • Salzwasser mit
  • 2 Knoblauchzehen gesäubert ca. 5 Minuten blanchieren. Anschließen durch
  • 1 Sieb abschütten. Das Gemüse mit dem Knoblauch zurück in den Topf geben und
  • 1 Essl. Zitronensaft und
  • 6 Essl. Olivenöl geben und alles mit
  • grobem Salz und
  • Pfeffer aus der Mühle würzen. Mit Hilfe
  • 1 Pürierstabs zu einem feinen Püree pürieren. Im vorgewärmten Backofen eventuell warm halten.

Artischocken:

  • 4 Artischocken die äußeren, harten Blätter entfernt, halbiert, Heu entfernt, Hälften längs in feine Scheiben geschnitten, in
  • 1 Fritteuse hintereinander in mehreren Portionen (Schritten) ca. 1-2 Minuten knusprig frittieren. Mit Hilfe
  • 1 Schöpflöffels die Artischocken herausholen und auf
  • Küchenkrepp abtropfen lassen. Das fertige Gemüse im vorgewärmten Backofen warm halten.
  • Zum Servieren die Artischocken auf
  • 4 Teller vorgewärmt verteilen. Darauf
  • etwas grobes Salz streuen, und das Erbsenpüree dazu anrichten. Sofort servieren.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Print Friendly, PDF & Email

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren