Blaubeer-Schnecken

Blaubeer-Schnecken

Blaubeeren kommen einmal pro Woche bei uns auf den Tisch. Doch Abwechslung muss sein, weshalb ich immer neue Rezepte kreiere. Mit dem Hefeteig kombiniert ist es zwar keine neue Errungenschaft, doch zwei Messerspitzen Kardamom und eine besondere Technik machen hier den Unterschied. Lauwarm verzehren!

Zutaten für 1 Backblech Einkaufsliste
Teig insgesamt 90 Minuten gehen lassen

Butter:

  • 200 g Butter in dünne Scheiben geschnitten, auf
  • Backpapier legen und in die Gefriertruhe stellen.

Vorteig:

  • 1 Würfel Hefe frisch in
  • 1 Schüssel krümeln. Zusammen mit
  • 70 g Zucker sowie
  • 250 ml Milch lauwarm verrühren. Diesen Vorteig an einem warmen Ort 15 Minuten gehen lassen.

Hefeteig:

  • 500 g Mehl in
  • 1 Schüssel mit
  • 2 Eigelbe,
  • 1 Prise Salz,
  • 2 Msp. Cardamon sowie
  • 70 g weiche Butter geben und alles gut verrühren. Auf dieses Mehlgemisch nun den Vorteig schütten und mit Hilfe von
  • 1 Knethaken des Handrührers zu einem glatten, glänzenden Teig kneten. Diese Schüssel mit
  • Klarsichtfolie und
  • Tesafilm luftdicht verschließen. Den Hefeteig an einem warmen Ort ca. 40 Minuten gehen lassen.

  • Den Teig nochmals kräftig durchkneten. Auf
  • 1 Arbeitsplatz mit wenig Mehl ca. 30 x 25 cm groß ausrollen. Eine Teighälfte mit der Butter aus dem Gefrierschrank belegen, dabei an den Rändern einen ca. 2 cm breiten Streifen frei lassen. Teighälfte ohne Butterstücke darüber klappen, die Ränder gut andrücken und nach unten umschlagen. Teig auf
  • wenig Mehl ca. 30 x 50 cm ausrollen und von der schmalen Seite zur Mitte hin zu einem Drittel überklappen. Die andere Teigseite so darüber klappen, dass drei Schichten entstehen. Dann ca. 20 Minuten kalt stellen.
  • Anschließend den Teig ca. 80 x 40 cm ausrollen und mit
  • 350 g Blaubeermarmelade bestreichen. Anschließend mit
  • 50 g Zucker vermischt mit 2 Tl. Zimt bestreuen. Jetzt noch
  • 250 g Blaubeeren darauf verteilen.
  • Nun von der längeren Seite die Teigplatte vorsichtig aber fest einrollen.
  • Diese Rolle in ca. 4 cm breite Stücke schneiden. Die Scheiben auf
  • 1 Backblech mit Backpapier ausgelegt legen. Wenn du möchtest, kannst du noch weitere
  • 125 g Blaubeeren auf die Schnecken verteilen und in die Schnecken eindrücken. Erneut ca. 15 Minuten gehen lassen.

Backofen auf 180°C vorheizen

  • Die Blaubeer-Schnecken im vorgeheizten Backofen 25 – 30 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.

Tipp:
Wenn du nicht alle Blaubeer-Schnecken auf einmal backen möchtest, kannst du sie auch gut einfrieren. Auf einem Tablett vorfrieren, dann in einen Beutel packen.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Print Friendly, PDF & Email

Tags:, , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren