Basisch

Erbsensuppe-asiatisch

Erbsensuppe asiatisch

Ein großes Festessen mit der gesamten Familie ist geplant. Alle freuen sich dann auf diese Suppe. Sie schmeckt von den Enkeln bis zu den Großeltern wirklich jedem. Ich wiederum freue mich nicht nur, dass es jedem schmeckt, sondern dass die Suppe im Handumdrehen und mit wenig Aufwand gekocht ist.

Gemüseturm-mit-Linsen

Gemüseturm mit Linsen

Dieses Gericht sieht köstlich aus und schmeckt außerordentlich gut. Weshalb es oft auf unseren Tisch kommt. Ob als Vorspeise oder Hauptgericht, überzeugt es jeden Gast. Die unterschiedlichen Geschmacksrichtungen und die vielen gesunden Nährstoffen erwärmen gerade in der Winterzeit Herz und Seele.

Makrellenfrikadelle

Makrelenfrikadellen

Wegen ihres intensiven Geschmacks sind Makrelen nicht besonders beliebt. Doch sie besitzen einen sehr hohen Omega-3-Gehalt und viele Proteine und sollten deshalb öfters auf dem Speiseplan stehen. Serviere das Fischfleisch einmal als Frikadelle mit Süßkartoffelzugabe. Das ergibt ein wesentlich milderes Geschmackserlebnis.

Gefüllte-Spitzpaprika

Gefüllte Spitzpaprika

Steht ein Mädels-Shoppingtag an, ist klar, dass man den ganzen Tag unterwegs ist. Kommt man abends erschöpft nach Hause, hat wirklich niemand, Lust, noch groß zu kochen. Deshalb werden die Paprika morgens schnell vorbereitet, so dass abends nicht nur die neuen Errungenschaften auf den Tisch kommen. ,-)

Dum-Aloo---mit-schwarzen-Bohnen

Dum Aloo – mit schwarzen Bohnen

„Dum“ heißt langsam im Dampf gegart, „Aloo“ ist die Kartoffel. Dieses nordindische Kartoffel-Curry schmort langsam vor sich hin. So bleiben viele Nähr- und Vitalstoffe enthalten. Mit den unterschiedlichen Gewürzen bekommt das Gericht seinen ganz besonderen Geschmack, der Nase und Gaumen erfreut.

Biryani-mit-Gemüse

Biryani mit Gemüse

Biryani ist ein herzhaftes Reisgericht, bei dem der Reis gebraten wird. Bereits bei der Zubereitung entsteht ein köstlicher Duft, der die Vorfreude auf ein wunderbares Gericht weckt. Biryani eignet sich hervorragend zum Vorbereiten. 20 Minuten vor dem Servieren im Backofen erwärmt, kommen die Gewürze erst recht zum Tragen.

Abonniere den Newsletter!

© Ursula David . info@wish-it-cook-it.de
Realisierung der Website: Abid Webdesign

nach oben